AA

Doppelter Salzgeber sichert drei Punkte

Bernd Salzgeber lies am Samstag die Schrunser jubeln
Bernd Salzgeber lies am Samstag die Schrunser jubeln ©Huber/FC Schruns

Dank eines Doppelpacks von Bernd Salzgeber konnte sich der Golm FC Schruns in der Fußball Landesliga drei ganz wichtige Punkte gegen den SV Lochau sichern. Schruns gewann zwar mit 3:0 konnte aber zu keinem Zeitpunkt glänzen. Gegen den punktelosen Tabellenletzten aus der Bodenseeregion taten sich die Schrunser bis zur 75 Minute sehr schwer. Dabei zogen sich die Lochauer von Beginn an sehr weit zurück, und überliesen das Spiel ganz dem FCS. Nach gut 20 Minuten musste zudem ein Lochauer frühzeitig unter die Dusche, nach einer Tätlichkeit direkt neben dem Linienrichter sah er die Rote Karte. Aber auch mit einem Mann mehr konnten sich die Schrunser kaum Chancen erspielen, ganz im Gegenteil beinahe wäre Lochau die Führung geglückt. Auch nach Seitenwechsel bot sich den Fans kein anderes Bild. Schruns zwar bemüht vor dem Tor des Gegners aber ohne die entscheidende Idee. Erst nach gut 75 Minuten erlöste Eigengewächs Bernd Salzgeber Trainer Jovic und die Zuschauer mit dem Führungstreffer. Im Anschluß brachen die Gäste auseinander, die sich bis zur Führung toll verteidigt hatten, und Schruns kam zu zwei weiteren Treffern.
Ein wichtiger Sieg für den FCS, der so den Anschluß ans Tabellenmittelfed gefunden hat. Ein spielerischer Glanzpunkt sieht allerdings anders aus!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Doppelter Salzgeber sichert drei Punkte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen