Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Doppelsieg! Huber gewinnt vor Weltmeisterin Wallner

Lech/Klösterle. In Utah (USA) feierte die Lecherin Lorraine Huber vor der Weltmeisterin Nadine Wallner erstmals in ihrer Karriere einen Sieg auf der Freeride World-Tour und übernahm auch die Gesamtwertung.

Ski Damen: Doppelsieg für die Österreicherinnen

Nach zwei dritten Plätzen in dieser Saison eroberte Lorraine Huber aus Lech am Arlberg (AUT) in Snowbird erstmals in ihrer Karriere den obersten Platz auf dem FWT-Podium. Mit einem schnellen, aggressiven Run und mehreren makellos ausgeführten Sprüngen setzte sich die 33-Jährige mit 85 Punkten vor Nadine Wallner aus Klösterle (AUT). Die Titelverteidigerin zeigte mehrere hohe Airs und sicherte sich mit 80,25 Punkten den zweiten Platz vor Pia Nic Gundersen (NOR).

 In der Gesamtwertung übernimmt Lorraine Huber (AUT) damit die Führung vor Nadine Wallner (AUT) und Matilda Rapaport (SWE). „Nach meinen zwei dritten Plätzen wollte ich dieses Mal einen draufsetzen und eine schnelle Fahrt mit einem größeren Sprung zeigen“, berichtete Lorraine Huber. „Ich bin sehr glücklich, dass es sich ausgegangen ist!“ Auch Nadine Wallner  war über ihre Platzierung sehr erfreut: „Schon wieder eine Wertung über 80 Punkte, ich bin superhappy! Ich bin froh, dass ich alle Sprünge landen konnte und gesund im Ziel angekommen bin. Jetzt wird es ein knapper Kampf, ich bin wieder in Position zwei im Overall-Ranking!“

Ski Damen 1. Lorraine Huber (AUT), 85.00 points
2. Nadine Wallner (AUT), 80.25 points
3.  Pia Nic Gundersen (SWE), 79.00 points

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Doppelsieg! Huber gewinnt vor Weltmeisterin Wallner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen