AA

Doppelsieg durch Brenner und Hirschbühl

Perfekter Saisonabschluss für Vorarlbergs Skiläufer beim zweiten FIS-Slalom in Kühtai.

Der Warther Hannes Brenner gewann wie schon am Vortrag, überraschender Zweiter wurde diesmal der Riefensberger Christian Hirschbühl mit nur 0,25 Sekunden Rückstand auf den Sieger. Sensationell auch die Vorstellung des Warthers Johannes Strolz, der mit 0,83 Sekunden Rückstand den fünften Platz belegte, und damit erneut der weitaus beste Läufer seines Jahrgangs war. Der Auer Martin Bischof kam auf den zehnten Platz. 

Damit haben die Sportler des Vorarlberger Skiverbandes die Wintersaison beendet, das Ergebnis ist hier zu finden.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Doppelsieg durch Brenner und Hirschbühl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen