AA

Doppelpack von Saarinen und Julkunen lässt EHC Lustenau jubeln

EHC Lustenau holte aus den beiden Heimspielen gegen Laibach und Kranj fünf Punkte und ist Dritter.
EHC Lustenau holte aus den beiden Heimspielen gegen Laibach und Kranj fünf Punkte und ist Dritter. ©VOL.AT/Stiplovsek
Lustenau. EHC Lustenau gewann erst in der Overtime dank eines Treffers von Olli Julkunen gegen ein starkes Kranj knapp mit 4:3 und bleibt auf einem Podestplatz.

EHC Lustenau führte dreimal gegen Kranj, aber gewann gegen die Slowenen erst in der Verlängerung. Nach 63:11 schoss der Legionär Olli Julkunen das 4:3-Siegtor für die Löwen. Lustenau bleibt mit 38 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz.

INL, Eishockey, 26. Runde
EHC Palaoro Lustenau – HK Kranj 4:3 n.V. (1:1, 2:1, 0:1, 1:0)
Torfolge: 7:31 1:0 Saarinen, 17:51 1:1 Novak, 21:54 2:1 Olli Julkunen, 27:53 2:2 Groselj, 30:51 3:2 Toni Saarinen, 57:45 3:3 Terlikar, 63:11 4:3 Olli Julkunen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Doppelpack von Saarinen und Julkunen lässt EHC Lustenau jubeln
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen