Doppelmayr baut Seilbahn auf Schweizer Schilthorn

Das gesamte Auftragsvolumen belaufe sich auf 45 Mio. Schweizer Franken (39,53 Mio. Euro).
Das gesamte Auftragsvolumen belaufe sich auf 45 Mio. Schweizer Franken (39,53 Mio. Euro). ©Doppelmayr
Der Vorarlberger Seilbahnbauer Doppelmayr hat einen prestigeträchtigen Auftrag an Land gezogen.

Und zwar wird das Unternehmen die neuen Seilbahnen auf den bekannten Ausflugsberg Schilthorn im Berner Oberland bauen, der 1969 als Kulisse für den James-Bond-Film “Im Geheimdienst Ihrer Majestät” diente, berichteten die “Vorarlberger Nachrichten” (Samstag-Ausgabe).

Knapp 40 Mio. Euro

Das gesamte Auftragsvolumen belaufe sich auf 45 Mio. Schweizer Franken (39,53 Mio. Euro). Die Vorarlberger Doppelmayr/Garaventa-Gruppe wird ab 2021 vier sogenannte Funifors (windresistentere Seilbahn durch breite Seilspur, Anm.) fertigen, hieß es. Die Arbeiten sollen bis in Jahr 2026 dauern.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Doppelmayr baut Seilbahn auf Schweizer Schilthorn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen