AA

Doping-Suspendierung von Franzosen Sakho aufgehoben

Das verwendete Mittel steht nicht auf der Dopingliste
Das verwendete Mittel steht nicht auf der Dopingliste
Die Suspendierung des französischen Fußball-Nationalspielers Mamadou Sakho wegen eines positiven Dopingtests wird laut der Sportzeitung "L'Equipe" von der UEFA aufgehoben werden. Bei dem Liverpool-Spieler war nach dem Europa-League-Spiel gegen Manchester United eine verbotene Substanz nachgewiesen worden.


Die Anwälte Sakhos argumentierten laut dem Bericht, dass das verwendete Mittel zur Fettverbrennung nicht auf der Dopingliste stehe. Die UEFA werde den Spieler demnach in wenigen Tagen reinwaschen und er würde dann Teamchef Didier Deschamps auch noch für den EM-Kader zur Verfügung stehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Doping-Suspendierung von Franzosen Sakho aufgehoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen