Donnerstag noch sonnig, freitags kräftige Gewitter

©Steurer
Am Donnerstag bleiben die Quellwolken großteils harmlos, doch schon am Freitag kommt es unter Umständen zu heftigen Gewittern.
Wetterprognose für Ihre Gemeinde
Ein Blick durch die Livecams

Heute, Donnerstag, scheint den ganzen Tag die Sonne. Während es über dem Rheintal und dem Bodensee meist wolkenlos bleibt, bilden sich über dem Bergland am Nachmittag harmlose Quellwolken. Das Risiko von Schauern oder Gewittern ist gering. Nach einer klaren, trockenen Nacht ist es in der Früh noch angenehm kühl, am Nachmittag werden im Rheintal und im Walgau bis 30 Grad erwartet. Höchstwerte: 26 bis 30 Grad.

Festspiel-Wetter am Donnerstag

Bei angenehmen 20 Grad wird die “Carmen”-Aufführung am Donnerstag Abend über die Seebühne in Bregenz gehen. Regen ist nicht zu erwarten, der Abend und die folgende Nacht bleiben klar mit bester Sicht über den Bodensee für die Festspielgäste.

Freitag

Am Freitag bleibt es bis um die Mittagszeit überwiegend sonnig bei spätsommerlichen Temperaturen. Am Nachmittag entstehen über den Bergen zahlreiche, hochreichende Quellwolken, in weiterer Folge entwickeln sich daraus isolierte, kräftige Wärmegewitter. Die Gewitter bleiben ortsfest und bringen punktuell kräftigen Regen mit Gefahr lokaler Hangrutschungen und Überflutungen. Tiefstwerte: 13 bis 16 Grad. Höchstwerte: 25 bis 29 Grad.

Samstag

Schwül-warme Luftmassen bringen am Samstag insgesamt wechselnde Wetterverhältnisse. Bereits am Vormittag sind schon einige Regengüsse unterwegs, insgesamt überwiegen aber noch die sonnigen, trockenen Phasen. Am Nachmittag entstehen zahlreiche gewittrige Regenschauer mit lokalem Starkregen. Tiefstwerte: 13 bis 17 Grad. Höchstwerte: 20 bis 24 Grad.

Mittelfristvorschau

Durchwachsen am Sonntag: Restwolken und Nebel in den Tälern lösen sich auf und wandeln sich in weiterer Folge erneut zu Quellwolken um. Am Nachmittag muss vor allem über den Bergen erneut mit lokalen Regengüssen gerechnet werden, zum Teil sind Blitz und Donner dabei. Die Luft fühlt sich recht schwül an. Montag: Zu Wochenbeginn wenig Änderung: Es bleibt beim Mix aus Sonne, Wolken und nachmittäglichen Schauern oder Gewittern, allerdings geht die Gewitterneigung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Donnerstag noch sonnig, freitags kräftige Gewitter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen