Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Domizil in Egg öffnet seine Pforten

Wolfgang Troy, Sonja Gmeiner, Christian Fetz, Thomas Fritz, Anita Schwärzler, Marlies Feichter, Björn Matt und Christian Feurstein freuen sich über viele Besucher.
Wolfgang Troy, Sonja Gmeiner, Christian Fetz, Thomas Fritz, Anita Schwärzler, Marlies Feichter, Björn Matt und Christian Feurstein freuen sich über viele Besucher. ©ME
Geschäfte und Büros laden am Freitag, 7. Juni zum Tag der offenen Tür.
Tag der offenen Tür im Domizil

Egg. Zu einem Tag der offenen Tür laden am Freitag 7. Juni, von 14 bis 21 Uhr, die Geschäfte und Büros im Egger Domizil. Neben Gorbach Mode, dem Spezialitätengeschäft La Wurscht, dem Konstruktionsbüro von Schmid Anlagenbau freuen sich auch das „Super Büro für Gestaltung“, die Wäldar Partycrew und Fastorder auf viele interessierte Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür. Das Haus im Ortsteil Pfister beherbergt einen bunten Branchen-Mix mit fünf Geschäften und Büros. Gorbach Mode ist bereits seit 20 Jahren im Domizil situiert, während das Spezialitätengeschäft La Wurscht erst vor zwei Monaten seine Pforten in Egg geöffnet hat.

Vielseitige Verwendung

Ursprünglich war das Domizil eine Tischlerei, als Wolfgang Troy den elterlichen Betrieb übernahm. 14 Jahre lang setzte das Domizil als Kellertheater und Kleinkunstbühne kulturelle Akzente im Bregenzerwald. Neben dem Engagement bekannter Künstler bot das Domizil auch dem Nachwuchs eine musikalische Plattform. Wolfgang Troy veranstaltete in 14 Jahren rund 450 Kulturveranstaltungen mit etwa 35.000 Besuchern und setzte damit wichtige Impulse in der Bregenzerwälder Kulturlandschaft.

Spezielle Aktionen

Anlässlich dem Tag der offenen Tür kann bei Gorbach-Mode ein Lieblingsstück um 20% ermäßigt erworben werden. Im Spezialitätengeschäft La Wurscht gibt es „Znünar-Züg“ zum Probieren und Verkosten. Die Firma Schmid Anlagenbau, die im Domizil Sondermaschinen für Förder- und Hebetechnik projektiert und konstruiert, gewährt Einblicke hinter die Kulissen eines weltweit tätigen Unternehmens. Das „Super Büro für Gestaltung“ zeigt die spannende Welt der Gestaltung und hat dazu eine interessante Ausstellung vorbereitet. Über alles rund ums Fest sowie zum Thema Fastorder – Bonkassenverleih und Verleih und Service mit Orderman informieren die Mitarbeiter der Wäldar Partycrew. Für beste Verpflegung beim Tag der offenen Tür ist gesorgt. Musikalisch unterhalten die eigens formierte „Domizil-Combo“ und die „Jöslar Partie“ die Besucher. ME

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Domizil in Egg öffnet seine Pforten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen