AA

Dominanz der Ländle-Klubs hält

Auch die 29. Runde in der 2. Basketball-Bundesliga brachte das gewohnte Bild. Sowohl die Dornbirn Lions als auch die Feldkirch Baskets konnten einen weiteren Sieg einfahren.

Die „Löwen” hatten jedoch in Villach alle Hände voll zu tun und mussten bis zum Schluss zittern. Erst mit dem letzten Wurf sicherte Spielertrainer Justin Jones seiner Mannschaft den knappen 79:77-Sieg. Die Feldkirch Baskets waren zuhause gegen Verfolger Graz haushoch überlegen und gewannen 82:49.

Feldkirch Baskets – UBSC Graz: 82:49
Punkte Feldkirch: Tilmon (30), Pichler (15), Uremovic (14), Leschek, Büchele (je 7), Rosenberger, Thomas (je 4), Khüny (1)

Villach Eagels – ABC Lions Dornbirn: 77:79
Punkte Dornbirn: Tonkovich (25), Bautista (17), Jones (13), Schudeja (12), Taskapan (10), Gross (2)

Links zum Thema:
Eurotech Baskets Feldkirch
ABC Dornbirn Lions
ÖBV
Vorarlberger Basketballverband

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dominanz der Ländle-Klubs hält
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.