AA

Dünserberg setzt auf Erneuerbare Energie

Dünserberg - Erneuerbare Energie ist ein Thema, mit dem wir uns in der Zukunft vermehrt auseinandersetzen müssen. Die Gaskrise, die globale Klimaerwärmung mit all ihren Folgen und Auswüchsen für unsere Umwelt, sind uns bestens bekannt.

Erneuerbare Energie ist ein Thema, mit dem wir uns in der Zukunft vermehrt auseinandersetzen müssen. Die Gaskrise, die globale Klimaerwärmung mit all ihren Folgen und Auswüchsen für unsere Umwelt, sind uns allen bestens bekannt. Die Gemeinde Dünserberg setzt sich schon seit Jahren mit dem Thema Erneuerbare Energie auseinander. Zahlreiche Aktivitäten und Projekte wurden bereits umgesetzt. Erfreulich ist, dass sich auch wirtschaftliche Erfolge daraus ableiten lassen. Mit der PV-Anlage auf dem Dach der Volksschule und dem Gemeindezentrum, werden im Jahr rund 12.000 kw/h Strom erzeugt und in das Netz der VKW gespeist. Das entspricht dem durchschnittlichen Jahresstromeinsatzes des Gemeindeamtes, der Volksschule und dem Feuerwehrhaus der Berggemeinde. Zudem wurde auf dem Dach des Gemeindezentrums eine thermische Solaranlage installiert. Mit dieser wird das Brauchwasser zum Nulltarif aufbereitet. Durch den Einbau einer Pelletsheizanlage, mit einer Heizlast von 80 KW, konnte neben dem maßgebenden Umwelteffekt des CO² neutralen Holzeinsatzes, auch eine Kosteneinsparung des Heizaufwandes um ca. 30 % erzielt werden. Mit dem Einbau von Wärmezählern in allen Gebäudeteilen, ist eine genaue Überwachung, wo und wie viel Energie eingesetzt wird möglich. Entsprechende Maßnahmen bei zu hohem Energieverbrauch können somit getroffen werden. Energie soll nur dort zum Einsatz kommen, wo sie auch benötigt wird (Energieeffizienz)!

Bei der öffentlichen Beleuchtung wurde in der Gemeinde Dünserberg auch ein besonderer Weg gegangen. Als erste Gemeinde Österreichs wird die Straßenbeleuchtung ausschließlich mit „Solaren Straßenlampen“ betrieben. Mit dem Beitritt zum Verein „Erneuerbare Energie Vorarlberg“ sowie zur Ökostrombörse wurde der Willen einer umweltfreundlichen Energiegewinnung zusätzlich unterstrichen. Für die Zukunft ist die Realisierung von PV- Gemeinschaftsanlagen, sowie eine solare Beleuchtung der ÖPNV – Haltestellen geplant. In Zusammenarbeit mit dem Verein „Erneuerbare Energie Vorarlberg“ wurde bereits erhoben, welche Gebäude die Voraussetzungen für eine Ökostromanlage am besten erfüllen. Für fünf Gemeinschaftsanlagen konnte bereits ein positives Bewilligungsverfahren abgewickelt werden. Erklärtes Ziel ist die Realisierung und Umsetzung von neuen Ökostromanlagen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dünserberg
  • Dünserberg setzt auf Erneuerbare Energie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen