AA

D‘Mählbira Fasnat vo da Nüziger SPÖ-Fraua

Orientalische Tanzeinlagen konnten das Publikum begeisterten und erheitern
Orientalische Tanzeinlagen konnten das Publikum begeisterten und erheitern ©SPÖ-Frauen Nüziders
„Im Reich von Kleopatra“ – unter diesem Motto fand am Samstag, den 4. Februar  d’Mählbira Fasnat im liebevoll dekorierten Sonnenbergsaal statt.

Eröffnet wurde das Kränzchen mit einem orientalischen Tanz von den SPÖ-Frauen.  Bei der Begrüßung konnten neben Erika Pichler, Obfrau der SPÖ-Frauen Bludenz und Christine Schmidmayr, Obfrau der Bludenzer Pensionisten, auch zahlreich erschienene Frauen aus nah und fern begrüßt werden.

Bereits beim Sektempfang, serviert von Vize-Bgm. DI Hansjörg Wolf, Reinhard Stemmer, Jürgen Erhard und Ernst Lerch herrschte beste Stimmung. Das Eröffnungsgetränk wurde von der SPÖ-Gemeindevertretungsfraktion gesponsert. Mike unterhielt die Besucherinnen mit dem Sketch „Unteroffizier Steinschleifer“ von Thomas Stipsits. Ein Highlight war der Auftritt mit großartigen Akrobatik- und Showtanzeinlagendes ASTV Walgau.                                                                                                                                             

Lose für die Tombola waren binnen kurzem an die „Frau“ gebracht. Ein besonderer Dank an jene, die Spenden für die Tombola zur Verfügung stellten. Mit einem Schnäpsle wurden die Männer begrüßt, die sich am Abend zu den Frauen gesellten. Den fleißigen Händen, die zum guten Gelingen der Mählbira Fasnat vo da Nüziger SPÖ-Frauen beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.                                    

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fasching
  • D‘Mählbira Fasnat vo da Nüziger SPÖ-Fraua