Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dirndl & Lederhose im Fokus der Jugend

Heimvorteil: Buch Brass übernehmen den musikalischen Part beim Oktoberfest.
Heimvorteil: Buch Brass übernehmen den musikalischen Part beim Oktoberfest. ©Michel Stocklasa
Buch. Jugend Aktiv lädt am Samstag erstmalig zum Oktoberfest.
Jugend Aktiv Buch lädt zum Oktoberfest

1982 wurde der Verein als eine der ersten Jugendorganisationen des Landes aus der Taufe gehoben. Obwohl sich zwischenzeitlich die Vereinsarbeit und die Interessen der Mitglieder verändert haben, sorgt die Organisation nach wie vor für zahlreiche Aktivitäten während des Jahres. Nun steht ein zünftiges Oktoberfest am kommenden Samstag ab 19.30 Uhr im Gemeindesaal Buch (freier Eintritt) an. „Die Einladung gilt natürlich auch für Erwachsene in Tracht“, schmunzelt Sebastian Eberle, der seit rund einem Jahr dem Verein als Obmann vorsteht. Mit „Buch Brass“ lieferte ein bekanntes und heimisches Ensemble die passende Stimmung, während die Gäste kulinarisch u.a. mit Weißwurst und Brezel versorgt werden. Bei diesem Fest engagieren sich Vorstand und Mitglieder (kommen mit 13 Jahren automatisch zum Verein) gleichermaßen.

Jugendraum

Abseits von diesem Event und den vereinsinternen Ausflügen steht der Bucher Jugend seit dem Zu- und Umbau des Gemeindesaals ein Jugendraum zur Verfügung. „Nach der Eröffnung gab es im Juli 2017 das erste richtige Treffen für die Jugend im neuen Haus“, weiß Vorstand Eberle, der mit Florian Tomasini (Vize), Schriftführerin Anna Hopfner, Lukas Eberle (Kassier), sowie den Beiräten Lisa Maria Müller, Johanna Eberle und Jessica Gmeiner, das Führungsteam bildet.

Markt und Silvester

Der Jugendraum selbst hat in den Wintermonaten regelmäßig geöffnet um der Dorfjugend im Ort einen gesellschaftlichen Treffpunkt bieten zu können. Und in Bälde stehen schon die nächsten größeren „Klassiker“ auf dem Programm. Dazu wird kurzerhand die Infrastruktur adaptiert und erweitert, wenn zum Umtrunk nach dem Klosamarkt (30.11) oder auch zur Silvesterparty geladen wird. Mehr zum Verein unter www.ja-buch.at. (MST)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Buch
  • Dirndl & Lederhose im Fokus der Jugend
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen