Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Digitale Projekte in Archiven

Bregenz -  "Digitale Projekte in Archiven" wurden kürzlich beim 20. Vorarlberger Archivtag vorgestellt. Die Propstei St. Gerold im Großen Walsertal bot einen besonders attraktiven Rahmen für diese traditionelle Informations- und Bildungstagung, die vom Vorarlberger Landesarchiv organisiert wurde.

Landesarchivar Alois Niederstätter und Tagungsleiter Manfred Tschaikner konnten 35 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Vorarlberg, der Schweiz und Deutschland begrüßen. Andreas Kränzle aus Zürich stellte die auf acht Jahre angelegte Reorganisation des bedeutenden Klosterarchivs der Benediktinerabtei Einsiedeln vor, zu dem auch die Propstei St. Gerold gehört. Teile wichtiger Archivbestände sind als E-Archiv im Internet abrufbar (www.klosterarchiv.ch). Zudem führte Kränzle in das von ihm mitentwickelte Internetprogramm “Ad fontes” ein, das nicht nur Studierenden eine Informations- und Trainingsmöglichkeit für die Benützung von Archiven und Archivquellen ermöglicht (www.adfontes.uzh.ch).

Katrin Rigort aus Frauenfeld bereitet im Auftrag des Vorarlberger Landesarchivs die Edition des “Bludenzer Urbars” von 1618 vor, eines Güterverzeichnisses der Herrschaften Bludenz und Sonnenberg. Sie stellte die Vorzüge und Besonderheiten der Auszeichnungssprache XML vor, die zur Darstellung hierarchisch strukturierter Daten in Form von Textdaten eingesetzt werden kann. Zum Abschluss des informativen Nachmittags führte Propst Pater Kolumban durch die Propstei St. Gerold.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Digitale Projekte in Archiven
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen