Diesmal zählt in Hard nur der Titel

Genau 54 Tage vor dem Saisonauftakt in der Handball-Liga Austria am 2. September floss bei den Handballern des Superfund HC Hard erstmals der Schweiß. Coach Goran Zivkovic will heuer den Meisterpokal.

Coach Goran Zivkovic und sein neuer Assistent Gerald Gabl wollen nichts dem Zufall überlassen und die “Teufel” sowohl in körperlicher als auch in spielerischer Hinsicht auf Meisterkurs bringen. Ein zweiter, dritter oder vierter Rang wäre laut Zivkovic keine zufriedenstellende Platzierung mehr. “Wir haben enorm investiert, haben uns auf Schwachstellen ganz gezielt verstärkt. Deshalb ist auch die Erwartungshaltung nach oben gegangen”, so der 44-jährige Bosnier zu Beginn seiner zweiten Saison als Chef-Teufel.

Durch die Verpflichtungen von Ibish Thaqi und Stefan Klement will Zivkovic den internen Kampf um einen Startplatz in der Startaufstellung “anheizen”. “Ich erwarte mir eine klare Steigerung gegenüber der vergangenen Saison. Wir haben jahrelang Bregenz um die Breite des Kaders beneidet. Doch diese Ausrede zählt jetzt nicht mehr für mich. Wir haben qualitativ und quantitativ aufgerüstet. Dies soll in Zukunft der große Pluspunkt sein. Ich will diesmal beim HLA-Finale nicht auf der Zuschauertribüne, sondern als Trainer am Spielfeldrand stehen”, so Zivkovic kämpferisch.

Bezüglich drittem Legionärsplatz will man sich Zeit lassen. “Alle Kaderspieler haben vorerst die Chance, sich zu empfehlen. Sollte es aber Probleme geben, werden wir ganz sicher reagieren”, so Manager Walter Ritzer.

Bodenseecup in Hard
Während in der ersten Woche das Athletiktraining mit einem Höhentrainingslager in Schröcken im Vordergrund steht, sind Stanislaw Kulinchenko und Co. bereits am 22. Juli beim ersten Testspiel gefordert. Insgesamt stehen zehn Trainingsspiele, darunter beim Bodenseecup in der heimischen “Teufelsarena” am 19./20. August gegen Krasnodar (Rus), Meran und Otmar St. Gallen bzw. eine Woche später beim Mepha-Cup in Basel gegen Selestat (Fra), Willstätt-Schutterwald, Thun, Pfadi Winterthur und RTV Basel, auf dem Programm.

Links zum Thema:
Handball Liga Austria
HC Hard

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Diesmal zählt in Hard nur der Titel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen