AA

Dieser Mann hat 102 Kinder und 578 Enkelkinder

Nach 102 Kindern ist Schluss
Nach 102 Kindern ist Schluss ©Canva
Der ehemalige Viehzüchter Musa Hasahya (67) hat insgesamt zwölf Frauen geheiratet, 102 Kinder und 578 Enkelkinder.

Mittlerweile hat der 67-Jährige nur noch zehn Frauen. Von den 102 Kindern wohnen ungefähr noch ein Drittel bei ihm auf dem Hof. Das jüngste Kind ist sechs Jahre alt, das älteste 51 - und somit 20 Jahre jünger als seine jüngste Frau.

Seit Jahren kann der Bauer seine Familie nicht mehr ernähren, finanziell soll sich das nicht mehr ausgehen. Manche Kinder sind krank, doch der 102-fache Vater kann sich Arztkosten oder Schulgebühren kaum leisten.

"Ich habe eine Frau nach der anderen geheiratet", erzählt er und fügt hinzu: "Mein Einkommen wurde durch die steigenden Lebenshaltungskosten über die Jahre immer geringer und meine Familie immer größer", sagt Hasahya. Der 67-Jähriger kann auch nicht mehr arbeiten, da er selbst an Diabetes und Bluthochdruck leidet.

(VOL.AT/APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dieser Mann hat 102 Kinder und 578 Enkelkinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen