Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Dieseldieb bedrohte Zeugen in Wien-Simmering: Festnahme

Der 44-Jährige befindet sich in Haft.
Der 44-Jährige befindet sich in Haft. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Die Polizei konnte am Samstagabend einen Dieseldieb in Wien-Simmering festnehmen. Zuvor hatte der 44-Jährige die Zeugen des Diebstahls in der Oriongasse mit einem Messer bedroht.

Mehrere Zeugen haben am Samstagabend einen Dieseldieb in Wien-Simmering beobachtet. Der Mann zapfte den Treibstoff auf dem Betriebsgelände einer Gärtnerei in der Oriongasse aus einem Traktor ab. Zunächst konnten die Zeugen den 44-Jährigen stellen, dieser zog jedoch ein Messer und bedrohte sie. Lange dauerte seine Flucht allerdings nicht, wie die Polizei berichtete.

Denn die Zeugen wussten, dass der Rumäne in einem benachbarten Betrieb beschäftigt ist. Polizisten nahmen ihn in einem Arbeiterquartier fest. Beim Verdächtigen wurde ein als Taschenlampe getarntes Elektroschockgerät, das als verbotene Waffe gilt, sichergestellt. Der 44-Jährige kam in Haft.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 11. Bezirk
  • Dieseldieb bedrohte Zeugen in Wien-Simmering: Festnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen