AA

Diese Luxuslimo hält sogar Artillerie-Feuer stand

Das Fahrzeug der US-Firma Armor Horse bietet den Reichen pompösen Luxus und ultimativen Schutz zugleich.
Armor Horse: Gepanzerte Luxuslimo gebaut

Sicherheit ist ein blühendes Geschäft. Weil die erlesene Kundschaft aber auch auf Komfort nicht verzichten kann, baut Spezialhersteller Armor Horse aus Texas einen gepanzerten Luxus-Bus, der sogar Artillerie-Feuer standhält.

25 Personen können in dem luxuriösen Fahrzeug Platz finden. Wie in einer Limousine üblich, sind natürlich auch Fernseher und Stereoanlagen eingebaut. Sogar eine Bar befindet sich in dem Wagen.

Der Wagen besitzt einen 245-PS-Dieselmotor und ist für umgerechnet 122.000 Euro zu haben. Außerdem kann man sich das Design aus vier vorgegebenen auswählen. Promis wie Basketball-Legende Shaquille O’Neal (38, Cleveland Cavaliers) zählen zu den Kunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Auto
  • Diese Luxuslimo hält sogar Artillerie-Feuer stand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen