Diese Landung ist nichts für schwache Nerven

Die Landung dieser Boeing 767 in Birmingham war alles andere als Standard.
Die Landung dieser Boeing 767 in Birmingham war alles andere als Standard. ©YT/flugsnug
Birmingham. Nach dieser Landung einer Boeing 767 in Birmingham dürften wohl einige Passagiere in Zukunft leise Zweifel beim Besteigen eines Flugzeugs haben. Die sichere Landung trotz starken Seitenwinds stellt eine grandiose Leistung des Piloten dar.

Was passiert, wenn eine 120 Tonnen schwere Passagiermaschine kurz vor der Landung in heftige Turbulenzen gerät? Allein der “Tanz” des Flugzeugs in der Luft und die durchgebogenen Flügel lassen den wilden Ritt erahnen, den die Menschen an Bord überstehen mussten.

Eiernde Reifen

Aber wie die Reifen in alle Richtungen “eiern”, als die Maschine schließlich aufsetzt, macht die Kräfte erst sichtbar, die bei dieser Landung freigesetzt wurden. Sehr beruhigend, dass Fahrwerk und Flugzeug mit solchen Kräften fertig werden.

YouTube-User “flugsnug” hielt die kühne Landung bei Windböen von bis zu 65 km/h auf Video fest und stellte die Bilder online. Mittlerweile haben es sich 4,5 Millionen Menschen angesehen.
(red)
 
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Diese Landung ist nichts für schwache Nerven
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen