AA

708 aktiv positive Fälle in Vorarlberg

Am Dienstagmittag galten 669 Personen als aktiv positiv.
Am Dienstagmittag galten 669 Personen als aktiv positiv. ©VOL.AT/Paulitsch
Das Dashboard des Landes verzeichnete am Dienstag 62 Neuinfektionen. Ein weiteres Todesopfer war zu beklagen.

Stand Dienstag 12 Uhr: Bis Dienstagnachmittag standen laut Dashboard des Landes 62 Neuinfektionen 83 Genesungen gegenüber, damit galten 708 Personen als Corona-positiv. Die Sieben-Tages-Inzidenz lag laut AGES am Dienstagnachmittag bei 127. Sie ist damit erstmals seit Mitte März wieder leicht gesunken.

Lage in den Spitälern

24 Covid-Patienten benötigten am Dienstag stationäre Betreuung, vor zwei Wochen war es noch 13 Corona-Patienten. Zwei Covid-19-Patienten müssen derzeit auf der Intensivstation behandelt werden. In den Spitälern Vorarlbergs ist am Montag niemand im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Am Dienstag war allerdings ein weiteres Todesopfer zu beklagen.

Aktuell sind damit noch 23 Intensivbetten für alle Patientengruppen verfügbar.

Neun Mitarbeitende sind Corona-positiv getestet, 13 sind zusätzlich in Quarantäne.

Zahlen aus den Gemeinden

Mit 100 Infektionen war am Dienstag wieder Dornbirn - Vorarlbergs größte Stadt - Infektions-Hotspot des Landes. Auf Platz zwei folgte mit Hörbranz (66) die größte Leiblachtal-Gemeinde vor Bregenz (49) und Feldkirch (46). In 32 der 96 Vorarlberger Kommunen traten vorerst keine Corona-Fälle auf.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 708 aktiv positive Fälle in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen