Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Diebestour: Firmenbus und Fahrräder gestohlen

Bürs, Ludesch -  In der Nacht auf Montag drangen unbekannte Täter in das Fahrradgeschäft Bachmann in Bürs ein und entwendeten 24 hochwertige Fahrräder. In der selben Nacht wurde ein Firmenbus auf einem Firmengelände entwendet.

Neben den 24 hochwertigen Fahrrädern wurden auch Radbekleidung, Fahrradcomputer, Navigationsgeräte und Fahrradzubehör aus dem Fahrradgeschäft gestohlen.

Fahrräder womöglich in Firmenbus abtransportiert

In der Nacht wurde vom Firmengelände der Firma Hartmann in Ludesch ein abgemeldeter weißer Mercedes Sprinter gestohlen. Es besteht der Verdacht, dass dieses Fahrzeug für den Abtransport des Diebesgutes aus dem Einbruch in das Fahrradgeschäft verwendet wurde.

Auf dem Mercedes Sprinter ist ein markanter Dachträger sowie eine gelbe Blinkleuchte angebracht. Das Fahrzeug ist beidseitig mit der Aufschrift „Hartmann Oberländer Reinigungsdienst“ beschriftet und mit Fenstern in den Hecktüren ausgerüstet (siehe Foto).

Kennzeichen gestohlen

Ein weiterer Tatzusammenhang könnte mit einem Kennzeichendiebstahl in Nüziders bestehen, wo unbekannte Täter beide Tafeln mit dem behördlichen Kennzeichen BZ-566CC von einem Firmenfahrzeug stahlen. Personen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bludenz unter Tel. 059 133 8100 in Verbindung zu setzen. SID

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Diebestour: Firmenbus und Fahrräder gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen