Dieb erwischte Auto mit fünf Yorkshireterriern

Ein Autodieb hat in Regensburg in Bayern einen Mittelklassewagen samt fünf Hunden gestohlen.

Eine 50 Jahre alte Frau hatte am Donnerstag kurz nach Mitternacht den Schlüssel zu ihrem Fahrzeug auf einer Stiege vergessen. Dies muss ein Dieb beobachtet haben. Kurze Zeit später bemerkte die Frau, dass das Auto mitsamt der Yorkshireterrier weg war. Rund zwölf Stunden später bekam die Polizei einen anonymen Hinweis auf den Wagen, der in einer Straße mit dem vielsagenden Namen Hundsumkehr abgestellt war. Die fünf kleinen Hunde waren noch in dem Auto. Den vorübergehend entführten Tieren geht es laut Polizei gut.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dieb erwischte Auto mit fünf Yorkshireterriern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen