AA

Dieb auf der Flucht in den Niederlanden vergaß seinen Sohn

Ein flüchtender Ladendieb hat am Dienstag in der niederländischen Grenzstadt Kerkrade bei Herzogenrath seinen zwölfjährigen Sohn vergessen.

Der 45-Jährige hatte nach Polizeiangaben ein Päckchen Fleisch aus einem Supermarkt gestohlen und wurde dabei ertappt. Ein Verkäufer wollte ihn festhalten, doch der Dieb flüchtete zu seinem Auto. In dem Tumult vergaß er seinen Sohn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Dieb auf der Flucht in den Niederlanden vergaß seinen Sohn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen