Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die "zwei BRÜDER" auf Ländle-TV

Geboren im Bregenzerwald, dem Herzen von Vorarlberg, sind die Zwillingsbrüder Kurt und Ferdl Hammerer in mitten einer Großfamilie aufgewachsen. "zwei BRÜDER" auf Ländle-TV 

Die musikalischen Eltern und Geschwister weckten schon im zarten Kindesalter bei den beiden die Liebe zur Musik. Der Besuch der Musikschule und des Gesangsunterrichts begleitete sie durch die Jugendjahre.

1986 gründeten die Brüder das “Duo Hammerer”, nach ersten öffentlichen Auftritten ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Bald bekannt und beliebt im ganzen Vorarlberger Raum schlossen sie sich 1988 einem etablierten Quartett an. Acht Jahre lang wurde in dieser Formation im In- und Ausland erfolgreich musiziert.

1996 erfüllten sie sich den insgeheim lange gehegten Wunsch, wieder zu zweit auf der Bühne zu stehen. Die “zwei BRÜDER” sind jetzt nicht mehr aus der heimischen Musikszene wegzudenken.

“Grand Prix der Volksmusik 2001″… unsere Gedanken und Gefühle

“Zu unserer großen Freude platzierte sich unser Titel “ZAUBERWUNDERLAND” unter den ersten 15 Liedern der nationalen Ausscheidung in Österreich, der Startschuss zum “Grand-Prix 2001” war gefallen!

Jetzt hieß es Arbeit, Arbeit, Arbeit. Der Titel wurde im Tonstudio der “Bereiters” aufwendigst produziert, die Medien wurden informiert, Radiotermine vereinbart, die Bühnengarderobe teils maßgeschneidert, etc. Es war ein wunderbares Gefühl zu spüren, wie unser “Projekt” täglich wächst und gedeiht. Hunderte uns teils noch völlig unbekannten Menschen nahmen Kontakt mit uns auf, freuten sich mit uns, wünschten uns viel Glück… So fuhren wir mit einem Herzen voller “Hoffnungen” nach Wien zu den Proben zur Österreich-Ausscheidung des “Grand Prix”. Dann…

Am 24. Juli 2001 um 22.00 Uhr gehörte uns die Welt, für uns ging ein Traum in Erfüllung!

Mit 13,2 % aller eingegangenen Anrufe konnten wir den dritten Platz und somit die “Fahrkarte” ins Finale für uns verbuchen – ein Glücksgefühl, das man nicht beschreiben kann. Aus unserer Sicht haben wir bereits jetzt GEWONNEN, unser Ziel war es, das “Finale” zu erreichen. Diese Hürde ist genommen! Wir freuen uns auf den 1. September und werden unserer BESTES geben. Wir hoffen, das unsere Reise ins “Zauberwunderland” den Zusehern in Deutschland, der Schweiz und Südtirol gefällt und das uns viele mit ihrer Stimme auf dieser Reise in unsere Zukunft unterstützen!”

In dieser Woche sind die “zwei Brüder” täglich auf Ländle TV zu sehen. Um 10, 12, 14, 16, 18 und 20 Uhr wird der Sendeteil Ländle Musik auf Cablecom, Kabel-TV-Rankweil und dem 3-Schwesternkanal ausgestrahlt. Zudem bringt RTV täglich um 19.15 Uhr ebenfalls die komplette Ländle TV-Sendung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Die "zwei BRÜDER" auf Ländle-TV
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen