Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Zitrusfrüchte im VOL.AT-Gartentipp

Rankweil - Jeden Samstag präsentiert Vorarlbergs Gartenprofi Herbert Geringer den VOL.AT-Gartentipp. Zitrusfrüchte haben es im Ländle nicht einfach, schließlich sind sie für ein anderes Klima geschaffen. Dennoch kann man auch bei uns Zitronen und Orangen aus dem eigenen Garten oder Balkon haben, wenn man auf einige Dinge achtet.
Die Zitrusfrüchte
Tipps zum Muttertag
Obstbäume im kühlen Frühling
Vom Zaun zur Rosenwand
Die japanische Zierkirsche
Die Magnolie

Jeden Woche verrät Ing. Herbert Geringer Tipps und Tricks für Hobbygärtner und solche, die es noch werden möchten. Nebenbei führt er in die Geheimnisse der Vorarlberger Pflanzenwelt ein. Der Winter stellt Zitrusfrüchte in Vorarlberg vor Herausforderungen. Denn in ihrer Heimat nutzen sie den milden Winter für das Wachstum, was bei uns jedoch selten möglich ist. Ein starker Blätterverlust im Winter ist aber noch nicht besorgniserregend. Doch auch nun in den Frühlingsmonaten sollte man auf den richtigen Umgang mit Zitronen und Co. achten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Die Zitrusfrüchte im VOL.AT-Gartentipp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen