Die Wälder von oben betrachten

Waldseilgarten in Damüls
Waldseilgarten in Damüls
Das professionelle Bergsport- und Out­doorangebot von Thomas Schäfer wurde mit dem größten Waldseilgarten Vorarlbergs erweitert.

Damüls – Nach wochenlangen Aufbauarbeiten und viel Teamwork wurde die Eröffnung am vergangenen Wochenende groß gefeiert. Pfarrer Gerhard Schraffstetter hat das Kletter- und Freizeitparadies feierlich gesegnet.
Der Damülser Bürgermeister Wilfried Madlener begrüßt die neue Freizeiteinrichtung im Ort. Neben MonsInvest Dieter Dorner und Markus Nissl, Unternehmensberater Markus Gamon (Gamon & Partner), Gerhard Huber und Thomas Türtscher (Wucher Helicopter) haben über 250 Besucher aus ganz Vorarlberg sich von ausgebildeten Guides durch das neue Kletter- und Freizeitparadies führen lassen. Der Waldseilgarten ist im Freien zwischen lebenden Bäumen in einer Höhe von zwei bis zehn Metern aufgebaut. „Schon während der Bauphase haben sich namhafte Unternehmen für Seminare im Bereich Teamentwicklung angemeldet“, freut sich Thomas Schäfer. Weitere Infos unter: www.das-seil.at. Der Waldseilgarten ist Mittwoch, Freitag und Samstag von 10 bis 18 Uhr für alle geöffnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Damüls
  • Die Wälder von oben betrachten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen