AA

Die Weihnachtsengel vom Rohrbach

Der Verein Weihnachtsengel und die Vertreter von Rhomberg´s Fabrik freuten sich über die Weihnachtswichtel, die wieder so fleißig für die gute Sache im Einsatz waren.
Der Verein Weihnachtsengel und die Vertreter von Rhomberg´s Fabrik freuten sich über die Weihnachtswichtel, die wieder so fleißig für die gute Sache im Einsatz waren. ©cth
Rohrbacher Volksschüler schmückten wieder Christbäume für Dornbirner Firmen.
Die Weihnachtsengel vom Rohrbach

Dornbirn. „Alle Jahre wieder“, hieß es vergangenen Dienstag im Rohrbach in Dornbirn. Die kreativen Weihnachtswichtel der VS Rohrbach waren erneut im Einsatz und machten Halt in Rhomberg´s Fabrik, um dort wieder einen Weihnachtsbaum mit selbstgebastelten Kreationen zu schmücken. Kurz nach 9.00 Uhr wuselten die Schülerinnen und Schüler der 3a aufgeregt durch das Foyer im Haus E und brachten mit ihrem schön geschmückten Baum innerhalb kürzester Zeit Weihnachtszauber in das Bürogebäude.

Lange Tradition

Die Weihnachtsbaumaktion an der VS Rohrbach ist eine bereits liebgewonnene Tradition, die vom Elternverein organisiert wird und bei der die Schulkinder mit von ihnen geschmückten Christbäumen Freude in Dornbirner Unternehmen bringen. „Alle Schulklassen beteiligen sich an der Aktion und heuer waren somit elf Klassen dabei, um dreizehn Bäume zu schmücken“, erklärte Elternvereinsobfrau Nicole Lechner stolz.

Seit vielen Wochen wurde an der Schule fleißig für das alljährliche Weihnachtsprojekt gebastelt, und die fertige Dekoration konnte sich sehen lassen: Hübsche Weihnachtsengel aus Papier, Schneekugeln aus Wolle und Tannenbäume aus Draht ließen die „Rhomberg-Tanne“ erstrahlen und sorgten für Begeisterung bei den anwesenden Sponsoring-Vertretern von Rhomberg´s Fabrik, Cornelia Sinz-Rhomberg und Michael Haugg. In den nächsten Tagen dürfen sich auch die Rohrbacher Apotheke, die Empire TO Raumausstatter GmbH, NKG Reisen, die Firma Paterno, Saltuari Massage und Wellness, die Sparkasse Rohrbach, der Rohrbacher Spar, die Bäckerei Mangold, die Holzfirma Alois Florian, Bevanda, die Senecura und Gülti Weltfriseure über einen prachtvollen Christbaum freuen.

Der Erlös kommt wie jedes Jahr dem Nachwuchs der Schule zugute und 500 Euro wurden heuer außerdem an den Verein „Weihnachtsengel“ gespendet. Obfrau Sandra Antoniazzi, die an diesem Vormittag ebenfalls vorbeischaute, bedankte sich dafür herzlich bei ihren ganz persönlichen „Weihnachtsengeln“, den tüchtigen Kindern und Schmückern der VS Rohrbach. (cth)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Advent
  • Die Weihnachtsengel vom Rohrbach