AA

"Die Wahrheit liegt auf dem Rasen"

FC Dornbirn Präsident Werner Höfle mit Mohren Chef Heinz Huber und Markus Hämmerle.
FC Dornbirn Präsident Werner Höfle mit Mohren Chef Heinz Huber und Markus Hämmerle. ©Thomas Knobel

Dornbirn. Bis zu 6000 Zuschauer erwartet die Vereinsleitung von FC Mohren Dornbirn zum Nachbarschaftsduell der Fußball Erste Liga (Freitag, 5. März, 19 Uhr) gegen Austria Lustenau.

Einen Tag vor dem großen Prestigeduell gab es anläßlich der Pressekonferenz beim Hauptsponsor Mohrenbrauerei die neuesten Informationen der beiden Traditionsklubs. “Die gesunde Rivalität der beiden Profivereine steht nach zwanzigjähriger Pause am Freitag im Vordergrund”, sagte FC Dornbirn-Präsident Werner Höfle. Höfle richtete den Dank an Hauptsponsor Mohrenbrauerei mit Chef Heinz Huber und Marketingchef Markus Hämmerle. Austria Lustenau winkt die Tabellenführung. “Ich weigere mich über die Favoritenstellung zu sprechen. Wir sind gut vorbereitet und haben genügend Selbstvertrauen, das Ergebnis gibt es nach Spielschluss”, so Austria-Erfolgscoach Edmund Stöhr. Dornbirn-Trainer Armand Benneker: “Die Austria Stärken sind bekannt. Sie stehen zurecht dort und wir müssen dem Abstieg entrinnen. Die Austria ist Favorit, aber genau darin liegt unsere Chance. Ich erwarte mir nach der Juniors-Nullnummer eine Reaktion von der Mannschaft und eine Leistungssteigerung. Die Wahrheit liegt auf dem Rasen.”
FC Dornbirn-Kicker und Kapitän Stephan Kirchmann: “Wir haben ein neues Gesicht bekommen. Wir sind körperlich in einem Topzustand. Gegen die Austria braucht es keine Motivation. Es ist eine Überraschung möglich.”
FC Dornbirn-Spieler Lukas Neunteufel: “Ich fühle mich in Dornbirn wohl. Die nötigen Siege für den Ligaverbleib kommen noch.”
Austria Lustenau-Spieler Stückler: “Wir haben viel trainiert und spielerisch sowie taktisch weiterentwickelt.”

Aufgrund des erwarteten großen Zuschauerandranges wird empfohlen auf die öffentlichen Verkehrsmittel umzusteigen. Die Benützung des Stadtbusses ist sinnvoll. Die vielen Austria Fans können mit der Linie 52 im Halbstunden-Takt auf die Birkenwiese anreisen.

Fußball, Erste Liga, 18. Spieltag
FC Mohren Dornbirn – SC Austria Lustenau Freitag
Stadion Birkenwiese, 19 Uhr, SR Schmid
Hinspiel: 3:0 für Austria Lustenau
mögliche Aufstellungen
FC Mohren Dornbirn: Morscher; Baric, Evans, Neunteufel, Mattle; Maier, Kirchmann, Harun Erbek (Mujic), Mayer (Mujic); Stadler, Domoraud

Ersatz: Breuss, Fleisch, Borihan, Michael Vonbrül, Hirschbühl
Gesperrt: Serkan Aslan
Es fehlen: Hämmerle, Joppi, Sen, Akpoue

SC Austria Lustenau: Krassnitzer; Bolter (Zech), Stückler, Ernemann, Sobkova; Dürr, Kampel; Mikic, Oliveira, Freudenthaler; Honeck

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • "Die Wahrheit liegt auf dem Rasen"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen