Die Wälder Eishockeycracks möchten die ersten Punkte einfahren

Felix Vonbun & Co. wollen gegen Laibach endlich anschreiben.
Felix Vonbun & Co. wollen gegen Laibach endlich anschreiben. ©siha
Trotz der Niederlagenserie ist eine Leistungssteigerung erkennbar.
ECB vs. Lustenau

Andelsbuch/Dornbirn. Nicht nach Wunsch ist der EC Bregenzerwald in die neue Saison gestartet. In der AHL-Meisterschaft setzte es zum Beginn zwei deutliche Niederlagen gegen Cortina und Lustenau. In der Österreichischen Meisterschaft bot man auswärts sowohl Feldkirch als auch Lustenau Paroli, dennoch mussten sich die Wälder jeweils geschlagen geben.

Schritt nach vorne

Das Antreten am vergangenen Wochenende beim Italienischen Meister Ritten war allerdings ein großer Schritt nach vorne. Bis zwei Minuten vor der Schlusssirene lautete der Spielstand 5:5, ein Powerplaytor sowie ein Empty Net-Treffer für die Hausherren verhinderten schließlich noch den ersten Punktegewinn für die heroisch kämpfenden Bregenzerwälder. Trainer Markus Juurikkala sah viel Positives, zumal sein Team stark ersatzgeschwächt antreten musste: „Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Trotz eines Zweitorerückstands haben wir uns wieder zurück gekämpft. Alle haben aufopfernd gefightet, aufgrund der Ausfälle konnten die Youngsters viel Eiszeit verbuchen. Wir sind auf dem richtigen Weg.“

Heimspiel am Samstag

Nach dem Auswärtsspiel in Kitzbühel (8.) am Donnerstag steht am Samstag, 5. Oktober ab 19.30 Uhr die nächste Heimpartie auf dem Programm. Zu Gast ist das Topteam von HK SZ Olimpija Laibach (4.).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Die Wälder Eishockeycracks möchten die ersten Punkte einfahren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen