Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die volle Packung Sims 2

Simeaner habens gut. Kaum eine andere Fangemeinde darf sich über regelmäßige Erweiterungen über „ihr“ Spiel derart oft freuen wie Sims 2 Zocker. Böse Zungen reden von Geldmacherei, die Fans sind begeistert.

In der letzten Zeit sind zwei Erweiterungen und ein Addon veröffentlicht worden. Zu Weihnachten gab´s ein besonderes Christkind in Form des Themenpacks „Vier Jahreszeiten“. Diese üben Einfluss auf das Verhalten der Sims selbst aus: Je nach Jahreszeit können z.B. im Frühling Schmetterlinge im Bauch eines jungen Sims flattern, bzw. eine Beziehungskrise im Winter entstehen. Im Winter können die Simeaner mit Freunden Schneemänner bauen oder Eislaufen gehen, im Sommer sitzen sie am Pool und tanken Sonne. Das Frühjahr lockt mit Gartenarbeit, zum Beispiel im neuen Gewächshaus.  Hier kommen Gartenfreaks voll auf ihre Kosten: Da kann Obst und Gemüse das ganze Jahr geerntet werden, damit können Liebestränke, Energiedrinks oder Heilmittel zusammengebraut werden. Aus dem eigenen Teich können Petrijünger so manchen frischen virtuellen Fisch fangen. Versteht sich eigentlich von selbst, dass zur jeweiligen Jahreszeit und Tätigkeit eigene Garderoben zur Verfügung stehen.

Besonders Sommerzeit ist Partyzeit, wer feiert schon gern alleine. Dazu liefert EA das passende Erweiterungspack „Party Accessoires“. Diesmal geht es, wie bereits erwähnt, um Hauspartys und Hochzeiten: Mit den neuen Gegenständen werfen sich die Sims in Schale, dekorieren das Haus festlich, organisieren ein Buffet und feiern los. Im Gegenstandportfolio dürfen Hochzeitskleider und festliche Klamotten für die ganze Familie nicht fehlen. Auch neue Möbel sind im Pack dabei, schließlich ist zur Freude am Pool auch ein Grill vonnöten, coole Partymöbel sorgen dafür, dass der Gastgeber in Simtown einen guten Ruf genießt. Für Jubilare gibt’s eigens aus einem Kaufkatalog orderbare Geburtstagstorten abzurufen.

Ein echtes vollwertiges Addon, das eigentlich ein vollwertiges Game ist, ist hingegen „Lebensgeschichten“. Damit bricht EA ein wenig mit der klassischen Tradition: Das Add-on baut nicht auf die vorhandenen Spiele auf, sondern kann als eine Best-of-Version des Hauptspiels von “Die Sims 2” und einiger seiner Updates mit einem brandneuen Storymodus betrachtet werden. Das Spiel läuft eigenständig und beinhaltet eine kleine Zusammenstellung aus den Features verschiedener Add-ons und natürlich aller Elemente des Hauptspiels von Sims 2. Nachdem man das Spiel gestartet hat, kann der Gamer wählen, ob er einen der beiden Storyparts spielen wollt oder mit dem freien Spiel vorlieb nimmt, das die Züge von Sims 2 trägt. In dem kann man eine Familie oder eine sonst irgendwie geartete Lebensgemeinschaft spielen.

In der recht spannend inszenierten Story schlüpft man vorerst in die Rolle der jungen Laura Haselnuss, die nach dem Verlust ihres Jobs in SimCity zu ihrer Tante Trudi nach Buchenweiler zurückkehrt und in diesem Provinznest sofort Kontakte zu knüpfen beginnt.

Ein flotter Freund gehört dazu, und auch die Missgunst aus der Nachbarschaft, die die junge zarte Liebe sabotiert. Soap Fans kommen ganz nach dem Muster “Desperate Housewives” voll auf ihre Kosten. Für erfüllte Ziele erhält man ähnlich wie bei der Befriedigung von Wünschen Laufbahnpunkte, mit denen man Bonusgegenstände wie den rentablen Geldbaum kaufen kann. Im zweiten Teil des Storymodus spielt man den erfolgreichen Unternehmer Lukas, der zwar materiell gesehen wunschlos glücklich ist, doch in der Liebe Pech hat.

Fazit:

Ein flotter Sim-Dreierpack, gerade auch für Neueinsteiger. „Die Lebensgeschichten“ ist praktisch ein Sims 2 Reloaded, Partyfreaks kommen mit den „Party Accessoires“ voll auf ihre Kosten. Ein besonderes liebevolles Erweiterungspack ist „Vier Jahreszeiten“. Endlich kehrt mit dem Wetter ein sehr lebendiges Feature in die Welt der Simeaner ein. Und ergänzt sich wunderbar mit den Party-Accessoires. Was gibt es schöneres, als im Sommer den neuen Grill mit seinen Freunden im Zuge einer gepflegten Barbecue-Party einzuweihen? Sogar Hobbygärtner können sich austoben. Und so kann im Zuge der Umwerbungsphase dem/der Angebeteten ein Liebestrank gebraut werden aus dem Zeugs, das da im noblen Gewächshaus so sprießt. Erfolg garantiert…

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Spiele-News
  • Die volle Packung Sims 2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen