Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die vierte Kerze

Die vierte Kerze entzündet sich am Gedanken, einen Text zu suchen, der nicht kitschig ist wie das Weihnachtsgesuder des senilen Molchs von vorgestern, sondern dynamisch, poetisch, begehrend. Der Text soll reißen, gießen, regnen, brechen, fließen; ausschlagen soll er, laufen, strömen, springen, grünen, blühen und doch – ein wenig klagen darf er auch, das aber nicht zuviel. Er soll etwas von Bruce Lee haben, der mit 32 flutsch seinen Körper ablegte. “Gib nie auf”, sagte Lee, geboren im Jahr des metallenen Drachens. Er soll die Sonne bringen, nicht den Mond und er soll den Tau fließen lassen. Yip man! Ein Stern darf aufleuchten und Rote Rosen brüllen in dulci jubilo. “Gut wäre auch”, flackerte die Vierte mir ins Aug, “wenn dein Text Tür und Tor abreißt und Schloss und Riegel grad auch noch.” Ich hör ihn kommen. Ich hör ihn. Heavy metal. Bad Religion hämmert parampapapam und weicht kein Jota vom Metrum ab. Jesus Drummerboy schlägt zu. Der adventsedierte Molch von vorgestern schwelgt indes im pathetischen Abschaumbad mit Kerzchen, das Schlagzeug erschreckt ihn, er geht unter, ersäuft. Heilandstern! It happened on Christmas day. “Leg Leather Strip auf”, zischt die Vierte und Wachs biselt heiss an ihr herab. Ich tu es. Hey. A freezing cold December day. Im Kaleidoskop erscheint John Blacksmith, dem die Axt entglitten, dessen Wunde nicht zu bluten aufhört, der sich durch den Schnee nachhause schleppt, um Hilfe zu bekommen, aber dann, was muss er durchs Fenster sehen, seine Frau … a tragedy. Hey! Das Glöckele bimmelt. Der Schädel des Molchs von nebenan taucht wieder auf, er entsteigt dem Abschaumbad, schlüpft panisch in seinen verfuckten Bademantel, er dreht das österreichische Dunkelfernsehn auf und siehe, humanoide Ferengi füllen den Schirm und membranen außerirdisch: “O Erd schlag aus, schlag aus, o Erd, dass Berg und Tal, grün alles werd.” 5 Strophen! Heilandstern! Bruce Lee, John Blacksmith, Leather Strip, die Toten Hosen, Yip man, Friedrich Spee und ein Jesuskindklon packen den sedierten Molch, der mit altkatholisch verdrehten Schweinsäuglein eben “O Tannenbaum” anstimmt, stopfen ihm mit einer Handvoll Zimtsternen das Maul und schleudern ihn in sein Abschaumbad zurück, wo er bis Sylvester rumkugelt. Der ist Text gefunden, die Kerze ausgeblasen.

blogzeichnung
blogzeichnung

Mehr vom Zanzenberg

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gastkommentar
  • Die vierte Kerze
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen