Die 10 teuersten Transfers der Fußball-Geschichte

Beim teuersten Transfer in der Fußball-Geschichte flossen 100 Millionen Euro.
Beim teuersten Transfer in der Fußball-Geschichte flossen 100 Millionen Euro. ©AP
80 Millionen Euro überweist Champions-League-Sieger Real Madrid laut spanischen Medienberichten für Kolumbiens WM-Torschützenkönig James Rodriguez an den AS Monaco. Der 23-Jährige ist damit der viertteuerste Spieler der Fußball-Geschichte.

Die Dienste von Gareth Bale (kolportierte 100 Mio. Euro) und Cristiano Ronaldo (94,0) ließen sich die Madrilenen in den vergangenen Jahren noch mehr kosten.

Kolportierte 86 Millionen Euro für Neymar

Vor James ist auch Barcelonas Neymar zu führen. Für Brasiliens Superstar überwiesen die Katalanen im Vorjahr offiziell zwar nur 57 Mio. Euro an den FC Santos. Ermittlungen der spanischen Justiz haben mittlerweile aber ergeben, dass zumindest 86 Millionen geflossen sein sollen. Für Uruguays Stürmerstar Luis Suarez bezahlte Barcelona vor zwei Wochen mindestens 75 Mio. Euro an Liverpool – das ist die Nummer zwei in der Jahreswertung hinter Reals James-Coup.

Die teuersten Transfers der Geschichte

Gerundete Ablösen in Euro – großteils nicht offizielle, sondern kolportierte Summen:

10. Luis Figo (FC Barcelona – Real Madrid 2000) 61,5 Mio.

Foto: EPA
Foto: EPA ©Foto: EPA

9. Edinson Cavani (SSC Napoli – Paris St. Germain 2013) 64,0 Mio.

Foto: AP
Foto: AP ©Foto: AP

8. Kaká (AC Milan – Real Madrid 2009) 65,0 Mio.


          
Foto: AP
Foto: AP ©Foto: AP

7. Zlatan Ibrahimovic (Inter Mailand – FC Barcelona 2009) 69,0 Mio.

Foto: EPA
Foto: EPA ©Foto: EPA

6. Zinedine Zidane (Juventus Turin – Real Madrid 2001) 71,5 Mio.

Foto: AP
Foto: AP ©Foto: AP

5. Luis Suarez (Liverpool – FC Barcelona 2014) 75,0 Mio.

Foto: EPA
Foto: EPA ©Foto: EPA

4. James Rodriguez (AS Monaco – Real Madrid 2014) 80,0 Mio.

Foto: EPA
Foto: EPA ©Foto: EPA

3. Neymar (FC Santos – FC Barcelona 2013) 86,0 Mio.
(Ablösesumme ursprünglich mit 57 Mio. Euro kolportiert, aber Gegenstand von Ermittlungen der spanischen Justiz)

Foto: EPA
Foto: EPA ©Foto: EPA

2. Cristiano Ronaldo (Man. United – Real Madrid 2009) 94,0 Mio.

Foto: EPA
Foto: EPA ©Foto: EPA

1. Gareth Bale (Tottenham Hotspur – Real Madrid 2013) 100,0 Mio.

Foto: AP
Foto: AP ©Foto: AP

Nachlese: So viel verdienen die 32 WM-Trainer

(APA/red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Die 10 teuersten Transfers der Fußball-Geschichte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen