Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Sportklassen messen sich in Satteins

Die Sportklassen der Schüler messen sich am Dienstag, 12. März in Satteins.
Die Sportklassen der Schüler messen sich am Dienstag, 12. März in Satteins. ©VOL.AT/Privat
Satteins/Nüziders/Hohenems/Wolfurt. Am 12. März wird in Satteins das Landesfinale der Sportmittelschulen in Turn10 ausgetragen.

Am Start sind 31 Klassenteam mit 186 Aktiven der Sportmittelschulen Satteins, Nüziders, Hohenems Markt und Wolfurt. Wettkampfbeginn in der Sporthalle der SMS Satteins ist um 9 Uhr, die Siegerehrung findet um 12.30 statt. Beim Schulsportbewerb „Turn10“ messen sich die Schüler/innen an den Geräten Boden, Sprung, Barren/Balken und Reck. Das Ziel ist es, möglichst nahe an den Idealwert von zehn gelungenen Turn-Elementen pro Gerät heranzukommen.

Im Vorarlberger Schulturnen gibt es im laufenden Schuljahr eine Neuerung: Das Landesfinale der Sportklassen findet erstmals getrennt von den Turn10-Wettkämpfen der Normalklassen statt – dieser zweite Bewerb des Vorarlberger Schulturnens geht am Freitag, den 22. März in Höchst über die Bühne. 2013 findet in Turn10 kein Bundesfinale statt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Die Sportklassen messen sich in Satteins
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen