Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die schönsten Missen im Match

Für die 105 Bewerberinnen um den Titel der Miss World, der diesen Samstag in Warschau vergeben wird, gibts vor dem Final noch allerlei zu tun.  

Bereits im Vorfeld der Wahl zur schönsten Frau der Welt haben im August versäumte Visa-Anträge, hohe Lizenzgebühren und eine entblösste Brust im Austragungsland Polen für Turbulenzen gesorgt. Doch mittlerweile ist laut Blick Ruhe eingekehrt ins “Miss World”-Camp in Sopot.

In dem Ostseebad an der Danziger Bucht feilen die 105 Beautys seit dem 1. September an ihrem Schönheitsköniginnen-Potential. Konkret bedeutet das für die jungen Damen Laufsteg-Training, Talent-Shows, Konzert-Besuche, wohltätige Versteigerungen, Bäder in der Menge bis zum Umfallen und natürlich Fassadenpflege bis zum Umfallen. Doch auch bei Letzterem darf das obligate Dauergrinsen auf dem hübschen Gesicht natürlich nicht fehlen.

Am 30. September entscheidet sich dann in einer rauschenden Gala-Show, welche der Kandidatinnen die Nachfolge von “Miss World 2005”, der Isländerin Unnur Birna Vilhjálmsdóttir, antreten darf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Die schönsten Missen im Match
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen