Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die "Rubachtaler" verabschieden sich

Die "Rubachtaler" im Schnee
Die "Rubachtaler" im Schnee ©Annemarie Kaufmann

Die legendären “Rubachtaler” zählen wohl zu den bekanntesten Bands Vorarlbergs. Jahrzehntelange Erfahrung und zahllose Auftritte machten die Jungs aus Sibratsgfäll mit ihrem Bandleader Dieter Nußbaumer im In- und Ausland berühmt. Nun geben sie ihren Abschied.

Für alle “Rubachtaler-Fans” gibt es am 27. November im Hermann-Gmeiner-Saal in Alberschwende ein Abschiedsfest, dessen Erlös der Initiative “Geben fürs Leben” zugute kommt.

Der Eintritt ist frei, gefragt sind aber freiwillige Spenden zugunsten des kleinen Lukas aus Doren.

Wann: Samstag, den 27. November 20:00 Uhr
Wo: Hermann Gmeinersaal Alberschwende

“Wir Rubachtaler werden mit Jahresende unsere aktive Musikkarriere beenden. Wir sind 17 Jahre lang gemeinsam auf der Bühne gestanden und haben viele schöne Auftritte erlebt, Erfahrungen gesammelt und nette Menschen kennen gelernt. Zu unserem letzten offiziellen Auftritt möchten wir nochmals alle Fan’s und Freunde am Samstag, 27.11.2010 um 20:00 Uhr bei freiem Eintritt in den Hermann Gmeinersaal nach Alberschwende herzlich einladen. An diesem Abend möchten wir ein Zeichen der Solidarität setzen und werden das Projekt “Geben fürs Leben” unterstützen. Der kleine Lukas aus Doren sucht immer noch nach einem geeigneten Knochenmark-Spender. Mit dabei sind alle ehemaligen MusikantInnen die mit uns gespielt haben”.

Dieter Nußbaumer

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Alberschwende
  • Die "Rubachtaler" verabschieden sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen