AA

Die Perlen des Mittelmeers: Elba und Sardinien

©High Life Reisen
High Life Reisen macht wieder einmal Lust auf Urlaub. Tauchen Sie in die unvergleichliche Urlaubswelt der Inseln Sardinien und Elba ein. Bilder 

Die beiden italienischen Inseln gehören ohne Zweifel zu den schönsten und interessantesten im Mittelmeer und lassen sich von hier aus bequem und schnell erreichen. Die regionalen Flughäfen Friedrichshafen und St. Gallen/Altenrhein sorgen für einen unkomplizierten Start in den Urlaub und das Programm und die Organisation von High Life Reisen lassen keine Wünsche offen.

Elba liegt direkt vor der toskanischen Küste und ist wahrlich ein kleines Schatzkästchen, das tausend wunderbare Dinge bereithält. Obwohl die Insel sehr klein ist, kann man unglaublich viel unternehmen. Elba ist nicht nur zum Baden, Schnorcheln und Am-Strand-Liegen geeignet. Man kann auch hervorragend wandern und Rad fahren und wer mehr sehen möchte als schöne kleine Buchten, kann auch auf Napoleons Spuren wandeln und alte Villen, kleine Bergdörfer und pittoreske Städtchen entdecken. Neben den bewährten, traditionellen Hotels hat High Life Reisen 2009 auch neue Hotels, verschiedene Appartements und eine Wanderreise ins Programm aufgenommen.

Sardinien dagegen ist wie eine grosse Schatzkiste, deren Geheimnisse erst gelüftet werden wollen. Hat man den Deckel aber erst einmal geöffnet, findet man zahlreiche landschaftliche Kostbarkeiten, glitzerndes, kristallklares Wasser, wie Perlen aufgereihte Strände und eine Küste, die zu Recht den Namen Smaragd-Küste trägt. Jeder, der diese grosse und ungewöhnliche Insel kennt, weiss, wie leicht man ihr verfällt und wie schnell man zum Wiederholungstäter wird. So viele Gegensätze, so viel Schönheit, Ursprünglichkeit und so viel Genuss sind woanders nicht leicht zu finden. Und dazu noch tolle Hotels: von Luxus, Design und Hideaway bis hin zu landestypisch ist alles dabei. Neu im Programm sind u.a. eine geführte Trekkingreise in die unberührte Bergwelt Sardiniens, eine Wein- und Genussrundreise, bei der man den tollen Wein der Insel kennen lernen kann und viele Appartements, die besonders für Familien eine preiswerte unkomplizierte Urlaubsvariante darstellen.

Weit weg von Massentourismus und abseits jeglicher Hektik haben sich beide Inseln ihre Natürlichkeit und Liebenswürdigkeit bewahrt, was sie zu wahren Schmuckstücken und sehr lohnenswerten Urlaubszielen macht. Und alles was man braucht, um den Urlaub perfekt zu machen, findet man im neuen High Life-Badereisenkatalog: eine übersichtliche und ausführliche Darstellung der Hotels, Tipps, Fotos, Ausflugsmöglichkeiten und vieles mehr. Alle Hotels, Appartements und Rundreisen kann man sowohl mit Flug als auch mit Fähranreise buchen. Neben den vielen unterschiedlichen Angeboten bleibt aber auch Platz für eigene Ideen. Denn alles, was sich nicht im Katalog finden lässt, wird von High Life Reisen gerne individuell zusammengestellt. Ganz nach Kundenwunsch.

Bei rechtzeitiger Buchung können Sie bis zu 15% vom Reisepreis sparen. Profitieren Sie von den sensationellen Frühbucherrabatten!

Die Flüge nach Elba gehen jeden Samstag ab Friedrichshafen vom 4. April bis 17. Oktober, von Mitte Mai bis Mitte September gibt es zusätzlich noch einen Flug am Mittwoch. Nord-Sardinien wird jeden Samstag vom 4. April bis 17. Oktober von Friedrichshafen aus angeflogen. Vom 16. Mai bis 10. Oktober wird sowohl Nord- als auch Südsardinien von St. Gallen/Altenrhein angeflogen. Insgesamt stehen den Gästen auf Elba 12 Hotels und 4 Appartementanlagen zur Verfügung. Auf Sardinien warten 41 Hotels, 9 Appartementanlagen und Ferienhäuser auf Urlauber. Fordern Sie gleich Ihren persönlichen Katalog gratis an!

Informationen und Buchungen:
High Life Reisen
Hauptstr. 6
6840 Götzis
Tel. 05523/649500
Fax. 05523 64950-4
sardinien@highlife.at
www.sardinien-reisen.at

Quelle: High Life Reisen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Reise national
  • Die Perlen des Mittelmeers: Elba und Sardinien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen