Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die neuesten Transfers im Unterhaus

Simon Pirker fällt verletzungsbedingt drei Monate aus.
Simon Pirker fällt verletzungsbedingt drei Monate aus. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach. Das Transferrad im heimischen Amateurfußball dreht sich und die Kicker suchen eine neue Herausforderung.

PROBETRAINING. Altach Amateure-Mittelfeldspieler Michael Gehrer weilt zur Zeit auf einem Probetraining beim RLM-Klub Austria Klagenfurt.

TORJÄGER. Mit neun Toren erzielte Stefan Stojanovic in der abgelaufenen Saison für FC Wolfurt am meisten Treffer. Doch die Vertragsverhandlungen brachten keine Einigung. Stojanovic wird die Schwarz-Elf verlassen und könnte beim SV Lochau landen.

LANGZEITAUSFALL. Großes Pech für Liechtenstein-U-23-Nationalspieler Simon Pirker. Der 21-jährige RW Rankweil-Abwehrspieler zog sich einen Innenbandriss zu und wurde von Dr. Christian Schenk bereits operiert. Pirker wird rund drei Monate den Rot-Weißen fehlen. Apropos Rankweil: Nach seiner monatelangen Verletzung wird Thomas Bösch die Rankler verlassen und sucht beim Nachbarklub Renault Malin FC Sulz eine neue Herausforderung.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Die neuesten Transfers im Unterhaus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen