Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die neuesten Ländle Transfers

Thierry Alain Mbognou wird nicht mehr für die Altach Amateure spielen, Wechsel nach Altenstadt fast fix.
Thierry Alain Mbognou wird nicht mehr für die Altach Amateure spielen, Wechsel nach Altenstadt fast fix. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach/Andelsbuch/Wolfurt/Lauterach/Feldkirch. Viele Vorarlberger Mannschaften haben sich für die kommende Saison verstärkt. VOL.AT hat die neuesten Transfers erstellt.

ALTACH AMATEURE. Nächstes hoffnungsvolles Talent neu bei den Altach Amateuren. Stefan Sonderegger, zuletzt ein Jahr in Hoffenheim, unterschrieb beim Regionalligaklub.

FC ANDELSBUCH. Im Frühjahr war Andelsbuch-Spieler Markus Metzler an Lauterach ausgeliehen. Nun kehrt Metzler wieder zum Wälderklub zurück und wird für Andelsbuch spielen.

FC WOLFURT. Wolfurt-Goalgetter Aleksandar Palackovic wird trotz vielen Angeboten in der ersten Saisonhälfte 2013/2014 zu keinem anderen Verein wechseln. Dafür könnte ein Mittelfeldspieler aus Rumänien zur Truppe um Neocoach Hans Kogler neu dazu stoßen.   

FC LAUTERACH. Der Koblach-Spieler Tobias Hämmerle wechselt zum VL-Aufsteiger FC Lauterach.

BW FELDKIRCH. Eigentlich war der Wechsel von Göfis-Kicker Samir Luiz Sganzerla (wurde vom VFV für fünf Spiele gesperrt) nach Feldkirch schon eine fixe beschlossene Sache. Doch nun erbat sich der Verein eine Woche Bedenkzeit, ob der Brasilianer tatsächlich in der neuen Saison im Waldstadion die Schuhe schnürt. Die Feldkircher Rückholaktion geht weiter: Nun spielt auch Lukas Moosbrugger wieder für die Blau-Weißen.  

TSV ALTENSTADT. Ein neues Gesicht bekommt das LL-Team Altenstadt. Gut möglich, dass Exprofi Alexander Guem ab dem Sommer für den Oberländer Klub nochmals die Schuhe schnürt. Neu in Altenstadt dürfte auch Thierry Alain Mbognou (Altach Amateure) sein. Ein Spieler aus Senegal steht ebenfalls hoch im Kurs.

SV LOCHAU. Allroundler Mustafa Inan (22) kickte im Vorjahr in Isny, nun entschied er sich für einen Wechsel nach Lochau.

VfB BEZAU. Der Meister der 2. Landesklasse, VfB Bezau landet einen Transfercoup: Der Götzner Nenad Krstic wurde in der abgelaufenen Saison mit 20 Treffern Torschützenkönig in der 1. Landesklasse. Nun verliert Götzis den Vollstrecker, der Kroate wechselt in den Bregenzerwald nach Bezau.

SC HATLERDORF. Rückkehr von Andelsbuch-Stürmer Daniel Mäser zum Stammklub Hatlerdorf. Neu bei den Fladenhofer-Schützlingen der Bolivianer Luis Fernando Aquiar. Den Dornbirner Klub aus der ersten Landesklasse verlassen werden Orhan Cil, Ahmet Cil und Serkan Altundal (Karriereende).    

SV GAISSAU. Dritter Neuzugang in Gaißau. Von Ligakonkurrent Ludesch kommt Stürmer Dominic Marlin.

FC SCHWARZENBERG. In Bezau und Riefensberg war Thomas Cajnko schon erfolgreich als Trainer tätig. Nun zieht es ihn wieder in den Bregenzerwald. Die nächste Station als Coach lautet Schwarzenberg (2. LK).

SC ST. GALLENKIRCH. Aus beruflichen Gründen steht Trainer Philipp Tschann nicht mehr zur Verfügung. Rumänien-Power im hinteren Montafon mit dreifacher Beteiligung. Neuer Trainer in St. Gallenkirch (2. LK) wird der früherer Sulz-Coach Lorimer Miscu. Die beiden Landsmänner aus Rumänien und die beiden Angreifer Florin Dochita (Bürs- schoss diese Saison über 20 Tore) und Razvan Blidariu (Sulz) sollen den Montafoner-Klub mit ihren Treffern sportlich in die 1. Landesklasse schießen.

FC LUSTENAU AMATEURE. Zwei neue Spieler vermeldet FC Lustenau Amateure (2. LK). Von Hatlerdorf kommt Serkan Karatas und Kemal Duran (Lauterach) kehrt zurück.

SK BÜRS. Der SK Bürs hat seinen Wunschtrainer gefunden. Ex-Spieler Dietmar Erhard betreut künftig Bürs.

SK MEININGEN. Auf Vereinssuche befindet sich Goalie Patrick Stuhlmair. Aus einer möglichen Verpflichtung in Fußach wurde nicht. 

FC AU. Der FC Raiffeisen Au (3. LK) ist für die kommende Saison auf der Suche nach einem Torhüter für die erste Kampfmannschaft. Interessenten können sich mit dem sportlichen Leiter Bernhard Moosbrugger (0676/4531230) in Verbindung setzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Die neuesten Ländle Transfers
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen