Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die "närrische Zeit" beginnt

Schalmeienzug Bezau
Schalmeienzug Bezau

Die “närrische Zeit” beginnt auch in Bezau am kommenden Donnerstag, 11.11. 2010. Pünktlich um 11 Uhr 11 wird Bürgermeister Georg Fröwis traditionsgemäß die Saison 2010/2011 mit einem Salutschuß eröffnen, der Schalmeienzug spielt einige Titel und alle sind zu diesem locker gehaltenen Faschnatauftakt herzlichst eingeladen.

Anschliessend gemütlicher Umtrunk – ebenfalls für ALLE – im Gemeindeamt, am Nachmittag wird ein kleines Überraschungsprogramm geboten.
Für den Nachmittag angekündigt haben sich sich ein Großteil des Präsidiums der Voarlberger Fasnatzünfte und -gilden mit Präsident Ernst Schmid an der Spitze.

Höhepunkt des Bezauer Faschingsgeschehens 2011 wird der 2. BALL DER BEZAUER FASCHNATZUNFT am Freitag, 04. März 2011 im Bezeggsaal Bezau sein. Dabei werden u.a. Wolfgang Verocai, Michel Stocklasa (Häuptling Sausewind) sowie die Garde und die Schalmeien aus Lauterach auftreten.

Ebenfalls eine Besonderheit wird dann am Faschingssonntag, 06. März 2011 in der Pfarrkirche Bezau beim Hauptgottesdienst ab 08.45 Uhr geboten, denn dieser wird von der Faschnatzunft und dem Schalmeienzug Bezau mitgestaltet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Die "närrische Zeit" beginnt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen