Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Müdigkeit war der größte Gegner

Hannes Aigner schoss für den SCR Altach im Test in Hard den 1:1-Ausgleich.
Hannes Aigner schoss für den SCR Altach im Test in Hard den 1:1-Ausgleich. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach. Im vorletzten Testspiel kam der SCR Altach gegen den Westligaklub FC Hard über ein 1:1-Remis nicht hinaus.

Altach setzte in der vorletzten Formüberprüfung vor dem Frühjahrsstart gegen den RLW-Klub FC Hard den gesamten Kader ein. Hannes Aigner erzielte den 1:1-Ausgleichstreffer. Den Rheindörflern war die Müdigkeit nach den harten Einheiten deutlich anzumerken, aber auch die Effektivität hat diesmal gefehlt.

Testspiele Cashpoint SCR Altach

Autohaus Kia FC Hard – Cashpoint SCR Altach 1:1 (1:0)

Torfolge:  20. 1:0 Markus Grabherr, 55. 1:1 Aigner

Cashpoint SCR Altach (1. HZ): Brandner; Jäger, Tosun, Sereinig, Erbek; Tomaz, Domig, Erhart, Scherrer, Tomi; Prskalo

Cashpoint SCR Altach (2. HZ): Kobras; Zech, Neuhold, Cuntz, Tosun; Lienhart, Schöpf, Netzer, Luxbacher; Aigner, Mahop

Cashpoint SCR Altach – rivella SC Bregenz Donnerstag, 21. Februar

Cashpoint-Arena- Kunstrasenplatz, 18.30 Uhr

Bereits gespielt: Cashpoint SCR Altach – VfR Aalen 3:4 (0:1); Cashpoint SCR Altach – FC Chur 7:0 (5:0), Cashpoint SCR Altach – FC Andelsbuch 6:0 (1:0), Cashpoint SCR Altach – FC Wil 5:2 (3:0), USV Eschen/Mauren – Cashpoint SCR Altach 0:9 (0:4), Cashpoint SCR Altach – Wacker Innsbruck 0:3 (0:2)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Die Müdigkeit war der größte Gegner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen