AA

Die Messe-Favoriten

Erwartungsgemäß hat sich zur Messehalbzeit die Bezau-Halle auf der Dornbirner Frühjahrsmesse als Favorit in der Publikumsgunst entwickelt.

Mit großem Engagement präsentieren sich noch bis Sonntag sechzig Firmen, Landwirte und Vereine aus der Bregenzerwälder Marktgemeinde. Am Samstag wird unter anderem eine Fashion-Show der Bezauer Wirtschaftsschüler geboten.

Interessante Einblicke in die Welt der Althaus-Sanierung bietet die Sonderschau „Traumhaus Althaus“. Renner in der Erlebnis-Baustelle sind der tanzende Bagger, Kran-Rundfahrten über die Halle oder die Kinder-Baustelle. Am Freitag wurden die Ökologie-bewussten Haus-Sanierer der letzten Jahre zu einem Empfang in die Halle 6 geladen.

Auch die neue Vorarlberg-Halle mit Alplandschaft, Produkten aus der Heimat und einem interessanten Show-Programm lädt zum Verweilen auf der Frühjahrsmesse ein. Überraschungen bietet die Gastregion Lubuskie, wenn Modekollektionen polnischer Designer präsentiert werden.

Am Wochenende werden weitere zehntausende Besucher erwartet. Besonders stark sind süddeutsche und Ostschweizer Gäste in der Messestadt Dornbirn vertreten. Die 29. Dornbirner Frühjahrsmesse ist mit ihren 600 Ausstellern und 50.000 Quadratmetern die größte Publikumsmesse im Vierländereck.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Messe
  • Die Messe-Favoriten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.