AA

Die internationalen Stimmen zu Macrons Wahlsieg

Die internationalen Pressestimmen zum Wahlsieg von Emmanuel Macron.
Die internationalen Pressestimmen zum Wahlsieg von Emmanuel Macron. ©Screenshot/Reuters
Den Wahlsieg des sozialliberalen Emmanuel Macron über die rechtspopulistische Marine Le Pen in Frankreich greifen deutsche und internationale Medien in ihren Online- und Printausgaben mit folgenden Schlagzeilen auf.

FRANKREICH

  • “Libération” in Paris: “Gut gespielt”
  • “Dernières Nouvelles d’Alsace” in Straßburg: “Die Hoffnung Macron”
  • “Le Figaro” in Paris (Online-Ausgabe): Macron schmettert Le Pen nieder und öffnet sich die Türen zum Élyseé”

DEUTSCHLAND

  • “Bild”-Zeitung in Berlin: “Frankreich sagt OUI zu Europa”
  • “Süddeutsche Zeitung” in München: “Europa atmet auf, Macron wird neuer Präsident”
  • “Die Welt” in Berlin: “Vive la France!”
  • “Frankfurter Allgemeine Zeitung”: “Macron zum französischen Präsidenten gewählt”

ÖSTERREICH

  • “Die Presse” in Wien: “Emmanuel Macron: Der Musterschüler, der den Élysée eroberte”
  • “Der Standard” in Wien: “Macron triumphiert über Le Pen”
  • “Kronen Zeitung” in Wien: “Erdrutschsieg für Emmanuel Macron. Europa noch mal davongekommen”
  • “Kurier” in Wien: “Vive l’Europe”
  • “Österreich”: “OUI! Sieg für Europas neuen Superstar!”

SCHWEIZ

  • “Tages-Anzeiger” in Zürich: “Dieser Präsident ist zum Erfolg verdammt”

GROßBRITANNIEN

  • “The Daily Telegraph” in London: “Frankreichs neue Hoffnung legt Wolke über Brexit”
  • “The Times” in London: “Erdrutsch für Macron”
  • “Financial Times” in London: “Macron saust zum Sieg in französischer Präsidentenwahl”

SPANIEN

  • “El Mundo” in Madrid: “Frankreich begibt sich in die Hände von Macron”
  • “El País” in Madrid: “Frankreich wählt Macron und bremst den Populismus”

ITALIEN

  • “La Stampa” in Turin (Online-Ausgabe): “Frankreich, Triumph von Macron für Europa”
  • “Il Messaggero” in Rom: “Wirbelwind Macron: Europa neu gründen”
  • “La Repubblica” in Rom: “Emmanuel, der junge König, der aus dem Élysée ein Start-Up machen wird”

RUSSLAND

  • “Kommersant” in Moskau: “Frankreich hat das kleinere Übel gewählt”
  • “Iswestija” in Moskau: “Der Trump-Effekt hat Frankreich nicht erfasst”
  • “Komsomolskaja Prawda” in Moskau: “Wahl in Frankreich: Sie haben Macron verdient”

GRIECHENLAND

  • “Ta Nea” in Athen: “Triumph Macrons. Frankreich hat demokratisch und europäisch gesprochen”
  • Ethnos” in Athen: “Französische Ohrfeige für den rechtsextremistischen Alptraum – Triumph Macrons – Hoffnung für Griechenland”
  • “Efimerida ton Syntakton” in Athen: “Sieg Macron – Barrikade gegen die Extreme Rechte. Erleichterung in Europa”

TSCHECHIEN

  • “MF Dnes” in Prag (Online-Ausgabe): “Euphorie in Paris: Seine Anhänger feierten Macrons Triumph mit einer Ode an die französische Freude.”
  • “Pravo” in Prag (Online-Ausgabe): “Ein vernichtender Sieg Macrons”

BULGARIEN

  • “Trud” in Sofia (Online-Ausgabe): “Neugewählter Macron kündigte neues Kapitel für Frankreich an”

SCHWEDEN

  • “Dagens Nyheter” in Stockholm: “Europa bejubelt Emmanuel Macrons Sieg”
  • “Sydsvenskan” in Malmö: “Mit Macron gewann auch ganz Europa”
  • “Göteborgs Posten”: “Ein Sieg für ein liberales Europa”

DÄNEMARK

  • “Politiken” in Kopenhagen: “Der Präsident der Hoffnung feiert einen historischen Triumph”

NORWEGEN

  • “Aftenposten” in Oslo: “In der Nacht feierte Macron einen überlegenen Wahlsieg. Heute kommt der Kater”
  • “Verdens Gang” in Oslo: “Ein politisches Meisterwerk”

USA

  • “Washington Post”: “Niederlage Le Pens bei den Wahlen in Frankreich bringt die extrem rechte Welle in Europa zu einem krachenden Halt”
  • “New York Times”: “Zentrist und politischer Neuling triumphiert über extrem rechte Rivalin”

ISRAEL

  • “Haaretz” in Tel Aviv: “Le Pen hat verloren, aber der Kampf um Europa ist noch lange nicht vorbei”
  • “Israel Hajom” in Tel Aviv: “Freiheit, Brüderlichkeit und Vernunft”

(dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Die internationalen Stimmen zu Macrons Wahlsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen