Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Hörbranzer 46er zum Halbrunden ins Tessin.

Die 46er vor der Römerbrücke im Verzascatal
Die 46er vor der Römerbrücke im Verzascatal ©Sepp Groß

Am 19.5.20011 hat usn Hildegard mit Hehle Reisen ein Überaschungs Paket organisiert. Abfahrt 7:00 Uhr Richtung Schweiz. Wer kennt das Verzscatal? Keiner von uns kannte es. Alle waren neugierig was uns da wohl geboten wird? Als wir nach dem zweiten frühstück in Belinzona in Richtung Verzascatal aufbrachen waren alle gespannt. Es war einmalig schön und wildromantisch was wir da zu sehen bekamen. Die tiefen Schluchten, die alten schön erhaltenen Steinhäuser, die sauberen Dörfchen, einfach toll. In Sonongo am Ende des Täles waren in einer urigen Wirtschaft die Tisch für unser Mittagessen reserviert. Nach dem Mittagessen erkundeten alle die nähere Umgebung, bestaunten die alten gut erhaltenen Steinhäuser die alle noch bewohnt sind. Das Nächste Ziel war Locarno am Lago Maggiore. Nach Kaffee und Kuchen und einem Spaziergang am Seeufer ging es zurück nach Hörbranz. Zu einem Abschiedsschluck trafen wir uns noch in der Rose. Nochmals herzlichen Dank Hildegard und Hehle Reisen und auf ein baldiges Wiedersehen!

Straußenweg 35a,6912 Hörbranz, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Die Hörbranzer 46er zum Halbrunden ins Tessin.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen