Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die ersten Farbbilder vom Mars

Einen Tag nach ihrer Landung hat die NASA- Sonde „Opportunity“ am Montag das erste Farbbild vom Mars gesendet. Es zeigt einen ziegelroten Krater.

Mehrere Schwarz-Weiß-Bilder waren bereits wenige Stunden nach dem Aufsetzen des Roboters auf der Marsoberfläche Sonntag Früh an die Erde gegangen.

Die neue Aufnahme zeigt die ziegelroten Hänge eines Kraters und Teile einer Felsplatte. Das Bild lasse auf „eine wundervolle Gegend“ für die Forschungen von Geologen schließen, sagte der leitende Wissenschafter Jim Bell in Pasadena begeistert.

„Opportunity“ hat rund 10.000 Kilometer von ihrer Schwestersonde „Spirit“ entfernt aufgesetzt, die bereits in der Nacht auf 4. Jänner auf dem Mars gelandet ist. Während sich „Opportunity“ laut NASA in bester Verfassung befindet, kämpft der zweite Roboter mit Softwareproblemen und hat in den vergangenen Tagen keine Bilder und Daten mehr übermittelt. Nach NASA-Angaben soll „Spirit“ in zwei oder drei Wochen seine Arbeit wieder aufnehmen können.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Die ersten Farbbilder vom Mars
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.