Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Ernüchterung ist groß

Ein niedergeschlagener Arnautovic
Ein niedergeschlagener Arnautovic ©APA
Nach der Auftaktniederlage des rot-weiß-roten Teams ist die Ernüchterung groß.

Geschätzte Freunde des runden Leders,

es ist an der Zeit die Region um Bordeaux zu verlassen. Auch am Tag nach der so bitteren Auftaktniederlage des ÖFB-Teams gegen Ungarn steckt diese schmerzhafte Pleite noch richtig in den Knochen. Über die Gründe wurde bereits mehr als genug geschrieben und diskutiert, Fakt ist aber, dass man im Fußball kein Spiel gewinnen kann, ohne ein Tor zu erzielen. An dieser Regel wird sich auch in absehbarer Zeit (zum Glück) nichts ändern…

Diese Phrase kostet normalerweise drei Euro, sie trifft aber natürlich zu. Am gestrigen Abend kam im Endeffekt einfach alles zusammen. Keine optimale Leistung, der Verlust zweier absoluter Leistungsträger und das Auslassen guter Gelegenheiten in Halbzeit Nummer eins. Selbstmitleid hilft in dieser Situation keinem weiter, dass der Ausschluss gegen Dragovic absolut ungerechtfertigt war, passte am diesem Abend dann noch zusätzlich wie die Faust aufs Auge.

Ohne Dragovic und Junuzovic wird die Aufgabe gegen Portugal noch um ein Vielfaches schwerer, ein Aufstieg ins Achtelfinale ist jetzt wohl nicht mehr realistisch, auch wenn die Chance theoretisch noch besteht.

Wir setzen unsere Reise durch das EM-Gastgeberland also heute fort, die Route führt uns voraussichtlich durch Frankreichs Westen über La Rochelle Richtung Paris. Die Hoffnung auf deutliche Wetterverbesserung ist zwar eher gering, aber man muss ja immer positiv bleiben. Selbiges gilt natürlich auch für die sportliche Belange der Koller-Elf, am Samstag warten dann die Portugiesen auf Alaba & Co.

Bis dahin wünsche ich noch angenehme Tage und viel Vergnügen bei den EM-Partien die auf dem Programm stehen. Sportliche Grüße sendet,

Thomas T.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Euro 2016
  • Die Ernüchterung ist groß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen