AA

"Die Diskothek A14 bleibt"

Der Konkurs soll auf den laufenden Betrieb des edro-Unterhaltungs­zentrums keine Auswirkung haben.
Der Konkurs soll auf den laufenden Betrieb des edro-Unterhaltungs­zentrums keine Auswirkung haben. ©VOL.AT
Lauterach - Konkurseröffnung über das Vermögen des Lauterachers Erich Anton Drobez.

Gestern wurde der Konkurs über das Vermögen von Erich Anton Drobez am Landesgericht Feldkirch eröffnet. Zum Vermögen zählt auch das Lauteracher Unterhaltungszentrum, in dem die Diskothek A14, das Bowling-Center und ein Multiplex-Kino beheimatet sind. „Leider kam die Insolvenz nicht ganz unerwartet“, wie der Lauteracher Bürgermeister Elmar Rhomberg gegenüber den VN weiß. Er geht aber davon aus, dass das auf den laufenden Betrieb keine Auswirkungen haben wird. „Das obliegt schlussendlich aber dem Masseverwalter“, stellt er fest.

“Haben normal geöffnet”

Auch Mario Wilfinger, Pächter des Bowling-Centers, gibt hinsichtlich der Zukunft des Unterhaltungszentrums Entwarnung. „Wir haben ganz normal geöffnet wie immer. Unsere Aufgabe ist es, uns um unsere Gäste zu kümmern und nicht um den Vermieter“, sagt Wilfinger. Private Investoren gibt es nach Wilfingers Wissensstand bereits, die sich bereit erklären, das Unterhaltungszentrum zu stützen. Wilflinger räumt aber ein, er wisse nicht, wie aktuell er informiert sei, allerdings hätte das Ganze bereits vor Konkurseröffnung abgewickelt werden sollen. Er geht aber jedenfalls davon aus, dass der Betrieb wie gewohnt weitergeht. Denn „die Pächter sind alle wirtschaftlich erfolgreich und haben eine große Reputation.“ So steht zum Beispiel Europas größte Disco-Kette MPC (MusicParkConcepts) hinter dem A14. Erich Anton Drobez selbst wollte gegenüber den VN keine Stellungnahme abgeben.

Antrag von dritter Seite

Der Antrag auf Eröffnung des Konkursverfahrens erfolgte von dritter Seite. Zum Masseverwalter wurde der Bregenzer Rechtsanwalt Mag. An­dreas Droop bestellt. Nähere Angaben lagen dem KSV von 1870 nicht vor. Die Prüfungs- und Berichtstagsatzung findet am 5. Juli 2012 beim Landesgericht Feldkirch statt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • "Die Diskothek A14 bleibt"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen