Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Corona Situation in Hörbranz

Bgm. Karl Hehle informiert
Bgm. Karl Hehle informiert ©Mauche/VP Hörbranz
Eine Information des Bürgermeisters

Liebe Hörbranzerinnen, liebe Hörbranzer!

Seit dem 20. März hatten wir in unserer Gemeinde Hörbranz insgesamt 10 bekannte Corona-infizierte Personen. Seit Mitte Mai sind alle genesen. Wir hatten glücklicherweise keine ernsthaften Krankheitsverläufe und keine Todesfälle aufgrund von Corona. Unser Pflegeheim ist Corona-frei geblieben.

Seither ist KEINE weitere Corona Erkrankung in Hörbranz nachgewiesen worden.

Das ist positiv und wir sind auf einem guten Weg, aber es ist leider noch nicht vorbei. In unserem Land nehmen die Corona Zahlen wieder zu und es bedarf höchster Aufmerksamkeit und Sorgfalt.

Wir haben in den nächsten Wochen und Monaten noch besondere Herausforderungen und Einschränkungen zu bewältigen um die erforderlichen Schutzmaßnahmen zur Sicherheit für uns alle auch weiterhin einhalten zu können.

Trotzdem soll und muss das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben, der Schulbetrieb und die Verwaltung, wenn auch in eingeschränktem Maße, stattfinden. Wir müssen flexibel in der Organisation bleiben.

Das ist unser Bemühen und unser Ziel.

Es liegt an uns allen.

Halten wir zusammen,

halten wir durch!

Mit besten Grüßen,

bleiben Sie gesund,

euer Bürgermeister Karl Hehle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Die Corona Situation in Hörbranz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen