Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die Bibel mit allen Sinnen entdecken

M. Gabriel schenkt A. Hartmann ein Bild, das ersteigert werden kann.
M. Gabriel schenkt A. Hartmann ein Bild, das ersteigert werden kann. ©Foto: chp
Ein buchstäblich sinnliches Erlebnis wird die Bibelausstellung von 18. April bis 3. Mai im Pfarrheim Nenzing sein.

Im Mittelpunkt der von der Diözese Linz angemieteten Ausstellung steht, die Bibel mit allen Sinnen erlebbar zu machen und dadurch besser mit ihr vertraut zu werden. „Die Heilige Schrift wird begreifbar, denn das Anfassen der Objekte ist großteils sogar erwünscht”, unterstreicht

Adolf Hartmann

, einer der verantwortlichen Organisatoren, ein Charakteristikum der Ausstellung. „Den Besuchern werden vor allem sinnliche Reize geboten. Auf Schautafeln werden historische Informationen vermittelt, durch Speisen und Gewürze wird der Flair des Orients in den Pfarrsaal gezaubert, Fladenbrot wird selber gebacken”, geht Hartmann auf den Inhalt ein.

Angebot für Jung und Alt

Die Bibelausstellung soll auch Kinder und Jugendliche ansprechen. Den Jüngeren wird das Verständnis durch die Erklärungen der Ziege Ezi erleichtert, durch eine CD können die Inhalte auch zu Gehör gebracht werden. Die Bibel kann ferner am Computer oder durch Rätsel spielerisch erforscht werden. „Für Schulen werden Führungen angeboten”, wendet sich Hartmann auch an interessierte Klassen und Lehrpersonen. Weitere kulinarische Angebote bietet das Bibelcafé, das während der Ausstellungszeiten geöffnet ist.

Die Bibelausstellung ist von Montag bis Freitag von 17 bis 21 Uhr, am Samstag und am 1. Mai von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr (am 3. Mai bis 13 Uhr) geöffnet.

Ausstellung

Bibelausstellung im Pfarrheim Nenzing: Dauer: Samstag, 18. April, bis Sonntag, 3. Mai Eröffnung: Samstag, 18. April, nach der Vorabendmesse mit Agape Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 17 – 21 Uhr Samstag und Staatsfeiertag: 14 – 21 Uhr Sonntag: 10 – 18 Uhr (am 3. Mai bis 13 Uhr) Schulen: Führungen nach Voranmeldung Kontakt: Adolf Hartmann (0664 9666006), Oskar Summer (05525 64258)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Die Bibel mit allen Sinnen entdecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen