AA

Die 7. com:bau in Dornbirn: Größte Baumesse der Vier-Länder-Region eröffnet

Die 7. com:bau wurde eröffnet.
Die 7. com:bau wurde eröffnet. ©VOL.AT/Mayer
Am Freitag öffnete die 7. com:bau in Dornbirn ihre Tore. Die Baumesse ist Dreh- und Angelpunkt für Dienstleister und interessierte Besucher rund um die Themen Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien.
Eröffnung com:bau 2020 I
NEU
Eröffnung com:bau 2020 II
NEU
Mehr Infos zur com:bau 2020

Vom Freitag bis Sonntag wird das Messegelände ind Dornbirn zum Mekka für Architektur, Bauhandwerk, Energie und Immobilien. Die 7. com:bau, die größte Baumesse der Vier-Länder-Region ist Treffpunkt für Häuslebauer und Immobilienfans.

In den acht bespielten Hallen erwarten die Besucher rund 250 Aussteller aus acht verschiedenen Bereichen, sowie zwei Sonderausstellungen und das "bau:forum" der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg. Die com:bau bietet eine Besucherführung durch alle Phasen des Bauens – von der Planung bis zur Umsetzung. Erstmals erweitern auch "bau:steller" aus dem Küchensegment den Ausstellungsbereich.

Nachhaltige Baustoffe

Die beiden Sonderausstellungen widmen sich dieses Jahr der Thematik nachhaltiger und gesunder Materialien. In der Halle 14 gibt bereits zum dritten Mal die Sonderausstellung „Bau mit Lehm“ Einblick in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten des modernen Baustoffs. In täglich stattfindenden Vorführungen werden den Besuchern die Facetten von Lehm als Baumaterial nähergebracht.

Wie aus Müll wiederverwendbare Materialien und Baustoffe werden, veranschaulicht die Sonderausstellung „Materialwende“ von OFROOM in der Halle 10. So kann man live erleben, wie mittels der Recycling Maschine von plasticpreneur aus Müll neue Materialien entstehen - Plastikmüll mitbringen und mit einem Dachziegel nach Hause gehen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Die 7. com:bau in Dornbirn: Größte Baumesse der Vier-Länder-Region eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen