Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Die 10 interessantesten Auto-Neuheiten 2011

Spritverbrauch und Emissionsausstoß sind im Jahr 2011 wichtiger als ein aufwendiges Design. Und Elektroautos sind endlich auch für Privatpersonen verfügbar.
Die 10 interessantesten Auto-Neuheiten 2011

Neues Jahr, neue Modelle. Da macht auch 2011 keine Ausnahme. Das Karussell der Autohersteller dreht sich immer schneller. Man präsentiert sich nach durchlittener Krise wieder selbstbewusst und besetzt so viele Nischen wie nie zuvor. Klarer Trend: schickes Design, emotionaler Auftritt. Denn nur damit lassen sich Kunden locken. Neue Antriebe und leichtere Werkstoffe senken Verbrauch und Emissionen. Das Elektroauto feiert 2011 seine Serieneinführung und wird auch Privatpersonen zugänglich. Aus ein paar Dutzend Neulingen im nächsten Jahr haben wir zehn der wichtigsten und interessantesten herausgepickt.

Die 10 interessantesten Auto-Neuheiten 2011 im Überblick:

1.) Audi A6

Als BMW im vergangenem Jahr erstmals seinen neuen Fünfer vorstellte und auch dessen Gewicht bekannt gab, soll der Projektleiter des Audi A6 zu seinem Entwicklungsteam gesagt haben: “Wir haben alles richtig gemacht.” Gemeint war der Leichtbau, den Audi seinem neuen A6 spendiert hat…

Mehr zum Audi A6: http://www.zehn.de/audi-a6-3793601-1

2.) Mercedes SLK

Mehr Macho in dritter Generation – Generation 1 des kleinen Mercedes Roadsters (Debüt 1996) war ein Überflieger und fuhr sich mit seinem versenkbaren Hardtop zeitweise an die Spitze der Cabriozulassungen in Deutschland. Generation 2 (ab 2003) schaffte dies nicht mehr…

Mehr zum Mercedes SLK: http://www.zehn.de/mercedes-slk-3793601-2

3.) Range Rover Evoque

Was Land Rover vor knapp drei Jahren noch als Studie LRX vorstellte und von der niemand so recht glauben wollte, dass dieser Baby-Range eines Tages und in dieser Form wirklich in Serie gehen würde, ist eingetreten. Der Evoque läutet eine neue SUV-Generation bei den Briten ein…

Mehr zum Range Rover Evoque: http://www.zehn.de/range-rover-evoque-3793601-3

4.) VW Jetta

Erstmals in seiner Geschichte wird der Jetta zu einem eigenständigen Modell. Während der Golf seit seinem Debüt 1974 zum bestverkauften Automobil der Welt wurde, fuhr der Jetta mehr oder weniger unbeachtet in dessen Windschatten. Die neue Generation des Jetta teilt sich kein äußeres Blech mehr mit dem Golf…

Mehr zum VW Jetta: http://www.zehn.de/vw-jetta-3793601-4

5.) BMW Sechser

Auf dem Pariser Autosalon zeigte BMW bereits die Studie zum neuen Sechser-Coupé, doch gilt ihr Design bereits als endgültig. In Detroit soll dann die “offizielle” Serienversion zu sehen sein. Der seit 2003 gebaute Sechser gilt als letzter Vertreter der alten Design-Linie von Chris Bangle…

Mehr zum BMW Sechser:http://www.zehn.de/bmw-sechser-3793601-5

6.) Opel Ampera

Mit dem viersitzigen Ampera bietet Opel im Herbst 2011 ein Großserien-Elektroauto in Kombination mit einem Range Extender (Reichweitenverlängerer) an. Diese Hybrid-Technik soll dem Kunden die Urangst nehmen, mit leerem Akku auf einsamer Straße liegen zu bleiben…

Mehr zum Opel Ampera:http://www.zehn.de/opel-ampera-3793601-6

7.) Nissan Leaf

Geduld ist gefordert beim lautlosen Stromern. Nissan preist seinen Leaf (englisch für Blatt) zwar als “der Welt erstes Großserien-Elektroauto” an, das “von Beginn an als ein solches konzipiert wurde”, doch derzeit ist das japanische E-Mobil erst in wenigen Ländern zu kaufen…

Mehr zum Nissan Leaf:http://www.zehn.de/nissan-leaf-3793601-7

8.) VW Up

Volkswagen bekommt ein neues Baby – Bevor die Wolfsburger Autobauer 2013 mit der Elektromobilität beginnen und dazu den Up als smartes Cityauto auserkoren haben, startet das 3,50-Meter-Wägelchen Ende nächsten Jahres zunächst mit konventionellen Motoren

Mehr zum VW Up:http://www.zehn.de/vw-up-3793601-8

9.) Peugeot 508

Wenn im März der Peugeot 508 zu den Händlern rollt, ersetzt er die bislang größten Baureihen 407 und 607. Zeitgleich gehen Limousine (4,79 Meter) und Kombi SW (4,81 Meter) in den Markt. Damit verabschiedet sich Peugeot vom Design der großen Mäuler und Scheinwerfer, was viele als übertrieben angesehen haben…

Mehr zum Peugeot 508: http://www.zehn.de/peugeot-508-3793601-9

10.) Ford Focus

Fords Kompaktmodell und wichtigster Gegner von Golf und Astra startet im März. Der Focus behält bis auf ein paar Zentimeter seine Größe, wirkt aber durch die ausgestellten Kotflügel und die ansteigende Gürtellinie viel bulliger als zu vor…

Mehr zum Ford Focus: http://www.zehn.de/ford-focus-3793601-10 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Die 10 interessantesten Auto-Neuheiten 2011
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen