AA

DiCaprio einigt sich mit Nachbarn

Hollywoodstar Leonardo DiCaprio (33) hat einen langjährigen Streit mit seinen Nachbarn um einen Sportplatz auf seinem Grundstück außergerichtlich beigelegt. 

Es wurde aber nicht bekannt, wie sich die Streithähne einigten und wieviel Geld der Schauspieler als Entschädigung zahlte, berichtete die US-Zeitschrift “People” am Freitag. Ein benachbartes Ehepaar in den Hügeln von Hollywood hatte DiCaprio wegen “böswilliger” Beschädigung ihres Eigentums auf Schadenersatz in Höhe von 250.000 Dollar (158.750 Euro) verklagt. Der Prozess sollte Mitte Juli beginnen.

Nach Gerichtsdokumenten soll DiCaprio beim Bau eines Basketballplatzes auf seinem Grundstück den Garten des Paares in Mitleidenschaft gezogen haben. Die Erdarbeiten destabilisierten demnach eine Terrasse und einen Swimmingpool auf dem an einem Abhang liegenden Grundstück der Kläger. Zudem habe er ihre häufigen Bitten, die Bauarbeiten einzustellen, ignoriert.

Leo im Interview:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • DiCaprio einigt sich mit Nachbarn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen